ESVK: Letzte Tests vor Saisonbeginn

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit zwei Testspielen gegen den Bundesligisten und Nachbarn EV Landsberg (Heimspiel) sowie beim italienischen HC Pustertal schließen die ESV Kaufbeuren "Buron Joker" die diesjährige Vorbereitung ab.

Bewusst wurden dabei wiederum zwei höherklassige Teams ausgewählt, um die ESVK- Spieler möglichst an ein hohes Spieltempo zu gewöhnen und damit gut gerüstet in die Saison zu gehen.

Gegen die starken Landsberger gab es auswärts zu Beginn der Vorbereitung ein 0:4, so dass der ESVK versuchen wird, dem Nachbarn diesmal Paroli zu bieten und vor allem den Fans ein gutes Spiel zeigen möchte.

Insgesamt blickt ESVK Trainer Maurizio Mansi mit gemischten Gefühlen auf die bisherige Vorbereitung zurück. Durch ständige kleinere Blessuren und Krankheiten "stand nicht ein einiges Mal der komplette Kader zur Verfügung. Entweder die Spieler fehlten am Spieltag mit diversen Zerrungen oder waren unter der Woche Grippekrank und am Wochenende entsprechend geschwächt. Die Ergebnisse an sich sind und waren mir aber bis jetzt nicht ganz so wichtig, vor allem da wir ja meist gegen höherklassige Teams testen."

Langsam aber sicher kommt es jetzt aber auch darauf an, ein Spiel zu gewinnen. Daher wird von den Spielern erwartet, dass die Vorgaben noch besser umgesetzt werden.

Der Teamgeist scheint aber zu funktionieren und das Klima in der Kabine ist gut, so dass Mansi sicher ist, dass sich das Zusammenspiel und die taktischen Gegebenheiten einstellen werden. "Wenn jeder hart arbeitet kommt das ganz von selbst", so der Trainer.

Wer dieses Wochenende für die Joker auflaufen wird, ist indes noch nicht ganz klar, da inzwischen die Grippewelle im Team grassiert. Auch bei Malte Seifert, auf dessen Einsatzfähigkeit man letzte Woche noch gehofft hatte, wird sich die Pause noch etwas hinziehen. Torhüter Christian Baader und Stürmer Jordan Webb haben jedoch ihre Blessuren inzwischen auskuriert.

Das Spiel gegen Landsberg, zu dem mindestens ebenso viele Landsberger erwartet werden, wie Kaufbeurer damals die Lechstadt besucht haben, beginnt am Freitag um 19.30 Uhr im Stadion am Berliner Platz.

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der U-20 Nationalspieler im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen

Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Finnischer Stürmer verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr
DEL2-Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am heutigen Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Ka...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!