ESVK holt Punkt in WeißwasserKaufbeuren verliert mit 1:2 nach Penaltyschießen

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann machte vor allem defensiv eine gutes Auswärtsspiel, brachte aber den Führungstreffer von Branden Gracel in der 25. Spielminute nicht über die Zeit. Nachdem das Spiel erst nach der ersten Drittelpause so richtig Fahrt aufnahm, konnte der quirlige Mittelstürmer einen Alleingang nach schönen Pässen von Matthias Bergmann und Simon Olsson trocken zum 0:1 abschließen. Zuvor hatte der ESVK in seiner einzigen Überzahlsituation an diesem Abend gleich mehrere fast hundertprozentige Chancen. Branden Gracel, der gleich dreimal scheiterte sowie durch Michi Fröhlich, Simon Schütz und nochmals Michi Fröhlich hätten die Führung ausbauen könen. Die Joker mussten im kompletten Spielverlauf fünfmal in Unterzahl agieren und verteidigten diese Situationen meist sehr geschickt und abgeklärt. Auch insgesamt ließen die Mannen um Kapitän Sebstian Osterloh kaum gefährliche Schüsse auf das von Stefan Vajs gehütete ESVK-Tor zu. Aber auch die Lausitzer Füchse um Torhüter Konstantin Kessler standen Defensiv sehr stabil und so ging es mit einer knappen aber durchaus verdienten 1:0-Führung für die Kaufbeurer in die zweite Pause.

Im Schlussabschnitt plätscherte das Spiel dann zunächst lange Zeit ohne nennenswerte Ereignisse vor sich hin, ehe die Füchse in den Schlussminuten noch einmal gut Druck machten und zu guten Abschlüssen kamen. In der 60. Spielminute kassierten die Rot-Gelben dann doch noch den Ausgleichstreffer. Roope Ranta konnte Stefan Vajs nach einem Gestochere seitlich des Tores zum 1:1 überwinden und das Spiel ging in die Verlängerung. In dieser vergaben beide Mannschaften mehrmals den sicher geglaubten Siegtreffer. Somit musste die Partie im Penaltyschießen entschieden werden. Da auf Seiten des ESVK nur Branden Gracel traf, aber auf Seiten der Lausitzer Nick Bruneteau und Elia Ostwald, sicherten sich die Füchse somit auch noch den Zusatzpunkt

Tore: 0:1 (25.) Branden Gracel (Matthias Bergmann, Simon Olsson), 1:1 (60.) Roope Ranta (Andre Mücke), 2:1 (65.) Elia Ostwald (entscheidender Penalty). Strafen: Weißwasser 4, Kaufbeuren 12. Zuschauer: 2048.

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
4 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
1 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
6 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2