ESVK gewinnt gegen Wolfsburg

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem 3:1 (1:0, 2:1, 0:0) gegen den EHC Wolfsburg gewinnt der ESV Kaufbeuren trotz Verletzungssorgen das dritte Heimspiel in Folge und verbessert sich in der Tabelle der Zweiten Bundesliga wieder auf Rang 11. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag, denn bereits nach 57 Sekunden entschied Hauptschiedsrichter Friesenegger auf Penalty gegen die Joker. Dank einer tollen Parade von David Belitski blieb es allerdings beim 0:0. Wie man seine Chancen verwertet, zeigte wenig später Patrick Reimer. Der Kaufbeurer Youngster schloß das erste Kaufbeurer Powerplay kaltschnäutzig mit dem 1:0 für die Joker ab. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch den Ex-Kaufbeurer Christian Franz fiel die Entscheidung dieses Spiels bereits um die 30. Spielminute: Eine Strafzeit gegen die Grizzlies nutzte erneut Patrick Reimer zum 2:1 und wenige Sekunden später - der EHC hatte schon wieder einen Spieler auf der Sünderbank - klingelte es zum dritten Mal hinter Gästekeeper Mastic. Dominic Auger zielte aufs Tor und Thorsten Rau verwertete blitzschnell den Abpraller. Im letzten Abschnitt brachten die Hausherren das Spiel routiniert über die Zeit. Dies war zwar nicht immer schön anzusehen, die Liste der Ausfälle (Hamann und Newhook verletzt, Jörg und Timoschuk mit Darmgrippe, Sulzer bei den Hamburg Freezers) sowie einige angeschlagene Spieler liefern dafür aber zumindest eine plausible Erklärung.

Partien in Nottingham und Glasgow
Dresdner Eislöwen absolvieren Testspiele in Großbritannien

​Die Dresdner Eislöwen absolvieren am kommenden Wochenende ihre ersten Testspiele – und nehmen dafür eine weite Reise auf sich. Am Samstag, 18. August, um 19 Uhr (Or...

Vier DEL2-Clubs in Braunlage am Start
Wurmberg-Cup beendet die eishockeylose Zeit im Harz

​Auch wenn die sommerlichen Temperaturen durchaus noch präsent und die Gedanken an Schnee und Eis noch fern sind, läuten die Harzer Falken am kommenden Wochenende mi...

90-Jahr-Feier
Jubiläumswochenende der Tölzer Löwen steht bevor

​90 Jahre organisiertes Eishockey in Bad Tölz: Das gilt es zu feiern. Von Freitag bis Sonntag wird es rund um die Wee-Arena ein umfangreiches Programm geben, das das...

Nächster Ausfall bei den Löwen Frankfurt
Brett Breitkreuz verletzt – unbestimmte Ausfalldauer

​Die Löwen Frankfurt haben den nächsten Verletzten zu beklagen. Brett Breitkreuz wird den Hessen aufgrund einer nicht näher bezeichneten Unterkörperverletzung auf un...

Beide Klubs einigten sich über einen Vertrag für die kommende Spielzeit
Kassel Huskies: Kooperation mit Grizzlys Wolfsburg

Der Förderung junger Nachwuchstalente gilt dabei ein besonderes Augenmerk. ...

Vorbereitung 2018
So testen die Teams der DEL2 vor der Saison 2018/19

Auch die 14 Mannschaften der DEL2 stehen in den Startlöchern – oder haben sie sogar schon verlassen. Hier ist eine Übersicht aller Test- und Turnierspiele der Teams ...

Torjäger kommt aus Zvolen an die Pleiße
Rob Flick ist neunter Neuzugang der Eispiraten Crimmitschau

​Der Zweitligist Eispiraten Crimmitschau kann seinen neunten Neuzugang verkünden: Der kanadische Angreifer Rob Flick kommt vom HKM Zvolen in den Sahnpark. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!