ESVK: Folgt auf die schwache Vorbereitung ein guter Saisonstart?

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Auch wenn die Vorbereitung des ESV Kaufbeuren von den Ergebnissen her

durchwachsen verlief, hoffen die Verantwortlichen auf einen guten Start

in die Saison. Vor allem das Training der letzten Woche gibt diesen

Hoffnungen auftrieb, bis auf die beiden Langzeitverletzten Alexander

Althenn und Matt Bannan waren alle Mann an Bord. Zwar ist der Einsatz

von Kapitän Bohdan Kozacka am Wochenende noch nicht sicher, aber der

Routiner konnte das volle Trainingsprogramm absolvieren. So konnte das

Trainergespann Pit Ustorf und Jogi Koch weiter an der Taktik feilen und

auch die Reihenzusammenstellung wurde nochmals leicht modifiziert. Mit

der Rückkehr von Bastian Niedermeier ist auch das Torhütergespann

wieder komplett. Ob Christian Baader oder Niedermeier im Tor steht,

wird erst kurzfristig entschieden.


Zum Saisonauftakt in die ASSTEL-Bundesliga müssen die Joker am Freitag

um 20 Uhr bei den Bietigheim Steelers antreten. Der Viertelfinalist der

vergangenen Saison strebt in dieser Saison höhere Ziele an. Nach dem

überraschenden Ausscheiden im letztjährigen Play-Off wollen die

Steelers in dieser Saison weiter kommen, um an die Tür der DEL

anzuklopfen. Während die Defensive der Steelers weitgehend unverändert

blieb, gab es im Sturm einige Veränderungen. Vor allem der Verlust von

Topscorer Eric Schneider wiegt schwer, aber mit David Gosselin, Fabian

Brännström und Florian Jung wurden DEL-erfahrenen Spieler verpflichtet.

Neu bei den Steelers ist auch Ex-Joker Christian Grosch, der aber am

Freitag wegen einer Matchstrafe aus der vergangenen Saison noch

gesperrt ist.


Gegen die Bietigheimer will sich der ESVK so teuer wie möglich

verkaufen, die sportliche Leitung hofft, dass mit Beginn der

Punkterunde bei dem einen oder anderen Spieler der Schalter umgelegt

wird alle ihr eigentliches Leistungsvermögen abrufen.


Am Sonntag gibt der ESVK seine Heimpremiere in der Punkterunde, zu Gast

ist um 18 Uhr der REV Bremerhaven. Die Pinguine kommen als amtierender

Vizemeister an den Berliner Platz. Auch in dieser Saison wollen die

Jungs von der Küste wieder oben mitspielen, mindestens der vierte Platz

ist das Ziel der Bremerhavener. Die Pinguine mussten über den Sommer

einige Veränderungen im Kader vornehmen, so wurden alle

Torhüterpositionen neu besetzt, in der Abwehr gab es hingegen wenig

Veränderungen. Um so mehr musste Coach Igor Pavlov in seiner Offensive

umbauen, sechs Stürmer, davon vier Ausländer verließen den REV. Doch

die Verantwortlichen sind sich sicher, die richtige Wahl getroffen zu

haben.


Beim ESVK hat man Respekt vor den Bremerhavenern, aber trotzdem wird

man alles daran setzten, den Zuschauern tolles Eishockey zu bieten und

dieses mit Punkten zu krönen.


Die Zuschauer können sich auch auf den neuen "Puck" freuen. Die

Stadiongaststätte ist fertig gestellt und geöffnet, auch wenn aus

technischen Gründen noch nicht das komplette Angebot zur Verfügung

steht. Ebenfalls zum ersten Mal wird die Sparkassen-VIP-Lounge ihre

Tore für die VIPs und Vorstände der Teams öffnen.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
0:4 gegen die Krefeld Pinguine
Lausitzer Füchse treffen das Tor nicht

​Zu Beginn des letzten Viertels der Hauptrunde in der DEL2 empfingen die Lausitzer Füchse vor 2.435 Zuschauern die Krefeld Pinguine. Dabei setzten sich die Gäste am ...

Unglückliche 4:5-Niederlage gegen Spitzenreiter Kassel
Starker Kampf der Eisbären Regensburg wird nicht belohnt

​Die Eisbären Regensburg bekamen es vor fast 3.000 Zuschauern in der heimischen Donau Arena mit dem Spitzenreiter aus Kassel zu tun. Am Ende mussten sie trotz einer ...

DEL2 am Freitag: Bayreuth mit lang ersehntem Auswärtssieg
Kassel Huskies sichern sich die Playoff-Teilnahme

​Die Kassel Huskies stehen als erster Playoff-Teilnehmer fest. Kaufbeuren und Ravensburg bleiben weiterhin als Verfolger auf Kurs. Krefeld gewinnt deutlich gegen die...

Mike Fischer verlängert um zwei Jahre
Krefeld Pinguine verpflichten Odeen Tufto

Die Krefeld Pinguine sind bei der Suche nach einer Verstärkung der Offensive in der ECHL fündig geworden. Der 26-jährige Odeen Tufto wechselt von den Atlanta Gladiat...

Vertrag bis 2025
Alexander De Los Rios bleibt beim EHC Freiburg

​Mit dem 30-jährigen Alexander De Los Rios (ehemals Brückmann) können die Wölfe vorzeitig eine wichtige Säule in der Defensive weiter und längerfristig an den EHC Fr...

1:2-Niederlage nach Verlängerung gegen direkten Konkurrenten
Schwache Leistung der Eisbären Regensburg bei wichtigem Spiel gegen Crimmitschau

​Im so wichtigen Duell um den zehnten Tabellenplatz der DEL2 bekamen es die Regensburger Eisbären mit dem ETC Crimmitschau zu tun. Am Ende konnten die Eisbären wiede...

DEL2 am Sonntag: Auch Landshut hält die Huskies nicht auf
EC Bad Nauheim besiegt Heilbronn mit 5:3

​Die Eispiraten setzen sich in der Verlängerung gegen Regensburg durch, während Kaufbeuren knapp gegen Ravensburg gewinnt. Das Wolfsduell entscheidet Freiburg für si...

Stürmer kommt von den Dresdner Eislöwen in den Sahnpark
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Jannis Kälble

​Jetzt ist es fix! Nachdem alle Modalitäten geklärt wurden, können die Eispiraten Crimmitschau mit Jannis Kälble einen Neuzugang im Sahnpark präsentieren. Der 20-jäh...

4712 Zuschauer sehen verdienten 4:2-Erfolg der Eisbären
Eisbären Regensburg bezwingen Landshut im traditionsreichen Derby

​Eine hervorragende Stimmung herrschte im DEL2-Derby zwischen den Regensburger Eisbären und dem EV Landshut. 4712 Zuschauer bekamen in der ausverkauften Donau Arena ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 03.02.2023
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Selber Wölfe Selb
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Sonntag 05.02.2023
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Selber Wölfe Selb
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EV Landshut Landshut
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter