ESVK erkämpft sich Punkt in Bad NauheimESV Kaufbeuren

ESVK erkämpft sich Punkt in Bad NauheimESVK erkämpft sich Punkt in Bad Nauheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel begann für die Mannen um Kapitän Daniel Menge vielversprechend. Trotz einer spielerischen Überlegenheit der Hausherren konnte der ESVK durch Neuzugang Jordan Knackstedt in der 8. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. Daniel Menge konnte gut zehn Minuten später dann sogar das 2:0 für sein Team erzielen. Dank einem stark haltenden Pasi Häkkinen konnten die Joker die Führung auch mit in die erste Drittelpause nehmen.

Der zweite Spielabschnitt begann allerdings denkbar ungünstig für die Joker. Mit Jonas Lautenbacher und Daniel Oppolzer saßen gleich zwei Kaufbeurer auf der Strafbank und die Roten Teufel ließen sich nicht zweimal bitten und markierten nach 35 Sekunden durch Max Campbell den Anschlusstreffer. Für die Nauheimer sollte es aber noch besser kommen. Mit einem Doppelschlag in der 28. und 29. Spielminute konnten Dusan Frosch und Dan Ringwald ihre Farben mit 3:2 in Front bringen. Die Roten Teufel ließen dann sogar durch Tim May einen weiteren Treffer folgen und gingen mit 4:2 in Führung. Eine Minute später allerdings konnte Jonas Lautenbacher mit seinem ersten Tor im Profibereich auf 4:3 für die Joker verkürzen. Lange konnten sich die Mannen von Coach Rauhanen allerdings nicht über den Anschlusstreffer freuen, denn als nur noch 33 Sekunden im 2. Drittel zu spielen waren, markierte Matt Beca den fünften Treffer für die Roten Teufel.

Der Schlussabschnitt war dann wie der erste Abschnitt wieder der des ESVK. Nach dem Rob Kwiet auf Vorlage von Jordan Knackstedt in der 45. Minute den erneuten Anschlusstreffer für die Wertachstädter erzielte, kam im Lager der Rotgelben erneut Hoffnung auf. Ausgerechnet der erst vor kurzem aus der Wetterau ins Allgäu heimgekehrte Daniel Oppolzer konnte dann in der 57. Spielminute den umjubelten Ausgleichstreffer für seinen ESV Kaufbeuren markieren.
In der Verlängerung war dann aber Dan Ringwald der Matchwinner für sein Team und sicherte den Roten Teufeln mit seinem Treffer den Zusatzpunkt. Für die Joker war es der erste Punktgewinn seit dem 19. Dezember 2014.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Youngster konnten sich für DEL2-Team empfehlen
Dresdner Eislöwen setzen Kooperation mit Black Dragons Erfurt fort

​Die Dresdner Eislöwen werden auch in der neuen Saison mit den Black Dragons Erfurt aus der Oberliga kooperieren. Die Partnerschaft hat in der vergangenen Spielzeit ...

Oleg Tschwanow nicht mehr dabei
Christoph Kiefersauer hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 24-jährigen Christoph Kiefersauer gibt der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit bekannt. ...

Neuzugang für die Defensive
Lausitzer Füchse verpflichten Sebastian Zauner

​Die Lausitzer Füchse haben Sebastian Zauner vom Villacher SV verpflichtet. Der gebürtige Berchtesgadener kehrt somit nach zwei Jahren in Österreich wieder in die DE...

Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...