ESVK: Bericht von der Vorstandssitzung

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 4 Minuten

Neue Seite 1

Im Rahmen der letzten Vorstandssitzung des ESVK wurden unter Anderem folgende

Themen erörtert:


1. Allgemeines


In Sachen Jochen Reimer ist dem Vernehmen nach in den nächsten Wochen ein

erneutes Gespräch zwischen Vertretern des DEB als Vermittler, den

Verantwortlichen des ESVK und Vertretern des Spielers geplant. Der Vorstand des

ESVK hat seinen Standpunkt nochmals definiert und hofft diesmal auf eine

einvernehmliche Lösung.


Erfreuliches gibt es wie bereits gemeldet in Sachen Sponsoring zu vermelden.

Vorerst bis zum Ende der nächsten Saison wird die Firma Börsenmedian AG aus

Kulmbach auf dem Mittelbullykreis im Stadion werben. Die Werbung wird in den nächsten

Tagen angebracht.


Mit dem Spieler Dimbat konnte eine außergerichtliche Einigung erzielt werden.

Er erhält eine für beide Seiten angemessene Abfindung und wird zukünftig für

den Nord- Oberligist Leipzig spielen.


Durch die diversen Ab- und Zugänge während der Saison entstehen dem ESVK

jedoch ungeplante Mehrkosten im Spieleretat, die durch Kosteneinsparungen (u.a.

Verzicht auf mehrere Förderlizenzspieler) und Mehreinnahmen z.B. im

Marketingsegment aufgefangen werden müssen.


Die endgültige Verpflichtung von Alex Henry wurde als äußerst positives

Signal an Team und Umfeld gewertet. Positiv ist hervorzuheben, dass der Spieler

die Versicherung für sein NHL-Gehalt selbst übernimmt und sich daher die

Kosten relativ im Rahmen halten.


Die Förderlizenzthematik ist abgeschlossen. Einerseits vertraut Trainer Pit

Ustorf auf den jetzigen Kader, andererseits ist der Spieleretat ausgereizt, so

dass eine Verpflichtung mehrerer Förderlizenzspieler schon aus diesem Grunde

nicht zu realisieren ist. Der Vorstand versteht, dass die öffentlich getätigte

Aussage "es geht ums Geld" Spielraum für Interpretationen lässt, möchte

jedoch sehr deutlich darauf hinweisen, dass dies ausschließlich in Beziehung

mit dem ausgereizten Spieleretat zu sehen ist. Die Behauptung, der ESVK habe

sich sehr spät an sie Spieler selbst gewand ist korrekt, wie jedoch Trainer und

Co-Trainer bestätigten, hat der ESVK bereits im Sommer/Herbst bei diversen

Agenten bzw. Vereinen angefragt, da dies die übliche Verfahrensweise ist.

Aufgrund des ausgereizten Budgets wurde dann ausschließlich mit Augsburg und

Daniel Rau eine Förderlizenzvereinbarung getroffen.


Der Vorstand möchte in diesem Zusammenhang über die aus Sicht des ESVK nicht

korrekte und einseitige Berichterstattung in manchen Medien sein Befremden

deutlich zum Ausdruck bringen.


2. Bericht der Geschäftsstelle


Am Saisonende laufen wie jedes Jahr vertragsgemäß diverse Werbeverträge aus.

Die zuständigen Vorstände bemühen sich im Rahmen von Anschreiben und persönlicher

Gespräche mit den Werbe- und Sponsoringpartnern um eine entsprechende Verlängerung.


Die endgültige Zusage des DEB bezüglich der Austragung des Länderspieles am

21.04.2005 der Nationalmannschaft gegen Lettland ist eingetroffen. Nun müssen

diverse organisatorische Dinge (TV-Plätze, Pressekabine, Marketing, ..)

erledigt werden.


3. Ordnungsdienst


Mit den anwesenden Vertretern des Ordnungsdienstes wurde aufgrund der Vorfälle

in den letzten Spielen ein 16-Punkteplan abgearbeitet. Dabei kommt seitens des

Vorstandes eindeutig zum Ausdruck, dass die Ordner das Hausrecht des ESVK

vertreten und somit weitreichende Handlungsbefugnisse haben. Einige Auszüge aus

den besprochenen Punkten: Stark alkoholisierte Fans beider Fangruppen müssen

bei ungebührlichem Verhalten sofort aus dem Stadion entfernt werden dürfen.

Die Stadionordnung wird überarbeitet und auf den neusten Stand gebracht.

Gegebenenfalls soll sie als Infoblatt vor einem der nächsten Heimspiele

verteilt werden. Der Gästefanblock soll im Rahmen der Umbaumaßnahmen

deutlicher gekennzeichnet werden. Ordner der Gästefans müssen ihre Fans

entsprechend betreuen, hier werden Gespräche mit den anderen Vereinen gesucht.

Der Ausschank von Alkoholika an Jugendliche soll noch mehr unterbunden werden,

auch wenn das Getränk "nur für den Vater" geholt wird. Strenge

Trennung von Sitz- und Stehplatz mit schärferen Kontrollen, da sich

Sitzplatzzuschauer zu Recht öfters beschweren, dass einige Leute ohne

Berechtigung diverse Sitze blockieren. Obwohl der ESVK im Stadion das alleinige

Hausrecht besitzt, sollen zukünftig bei gewissen Spielen mehrere Mitglieder der

Bereitschaftspolizei anwesend sein. Hier werden entsprechende Gespräche geführt.


4. Bauvorhaben im Eisstadion


Der Verwaltungsausschuss im Stadtrat hat einstimmig die Erhöhung und

Festschreibung der städtischen Zuwendung für den Betrieb des Eisstadions

beschlossen. Weiterhin wurde die Eintragung einer Grundschuld zur Finanzierung

des vom Verein zu tragenden Kostenteils für den Umbau genehmigt. Gleichzeitig

ist damit auch eine Verlagerung von derzeit kurz- in zukünftig langfristige

Verbindlichkeiten möglich. Dies wird die Liquidität des ESVK deutlich

entlasten. Der ESVK bedankt sich ganz herzlich für das Vertrauen der

Stadtratsmitglieder und damit das Bekenntnis der Stadt zu ihrem sportlichen Aushängeschild.

Weiterhin wurden Eckpunkte des Gastronomiekonzeptes und zur Vermietung der

Ladenfläche vorangebracht.

Zum Abriss des bestehenden Gebäudes benötigt der ESVK auch das Mitwirken

freiwilliger Helfer. Eine entsprechende Bitte soll zu gegebener Zeit an die Fans

und Nachwuchsabteilungen formuliert werden.


Weiterhin wurden neben den ausführlich dargestellten Themenblöcken noch die

Themen Umstrukturierung in der Geschäftsstelle, Nachwuchs, DNL- Teilnahme und

die üblichen aktuellen Finanzen diskutiert.

Mehrere Lücken müssen geschlossen werden
Patrick Seifert und Kai Hospelt wechselt zu den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars vermelden zwei Verstärkungen. Neben Rückkehrer Patrick Seifert kommt Stürmer Kai Hospelt von den Krefeld Pinguinen ins Team....

20-Jähriger kam im Sommer aus Freiburg
Dresdner Eislöwen: Erik Betzold beendet Karriere

​Wie die Dresdner Eislöwen mitteilen, beendet Spieler Erik Betzold mit sofortiger Wirkung seine Eishockey-Karriere und fokussiert sich nun auf sein Medizin-Studium. ...

Stürmer kommt von Fehérvár AV19
Aron Reisz verstärkt Angriff der Heilbronner FAlken

​Die Heilbronner Falken haben auf die angespannte Personalsituation reagiert und den Stürmer Aron Reisz bis zum Ende der Saison 2020/2021 verpflichtet. Der gebürtige...

Vierte Pleite in Folge
Dresdner Eislöwen punkt- und torlos gegen Ravensburg

Dunkle Wolken an der Elbe: Die Dresdner Eislöwen mussten am Sonntag ihre vierte Pleite in Serie einstecken. Im Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars gelang nicht...

Frankfurt mit erstem siegreichem Wochenende der Saison
Ein Sieg mit Wehmut für die Löwen Frankfurt im Spitzenspiel gegen Freiburg

Mit einem Fünf-Punkte-Wochenende schließen die Löwen Frankfurt die Spiele gegen die Eispiraten Crimmitschau und gegen die Wölfe Freiburg ab. Eine 4:2-Führung gegen d...

DEL 2 am Sonntag
Ravensburg wieder vorne - Kassel siegt nach Verlängerung

Die Ravensburg Towerstars landen einen souveränen Sieg gegen die Dresdner Eislöwen und können damit endlich wieder drei Punkte im Kampf um die Spitze ergattern. Stic...

DEL2-Vorschau: Der 8. Spieltag, garniert mit einer vorgezogenen Partie
Vorgezogenes Spitzenspiel in Frankfurt - Ravensburg reist nach Dresden

​Unter anderem mit dem Duell der drei Spiele in Serie sieglosen Dresdner Eislöwen gegen die Ravensburg Towerstars startet die DEL2 am Sonntag in den achten Spieltag....

Mike Card kehrt zu den Roten Teufeln zurück
EC Bad Nauheim verstärkt die Defensive

​Der EC Bad Nauheim verstärkt seinen Kader. Mike Card, der schon in der vergangenen Saison im Trikot der Roten Teufel verteidigte, wird ab dem kommenden Montag zur M...

Frankfurter Heimsieg gegen Crimmitschau
Löwen ringen Eispiraten nieder

Beide Mannschaften hatten in der Woche zuvor mit den Auswirkungen von Covid-19 zu kämpfen. Während die Eispiraten am letzten Sonntag (Kaufbeuren) und am Dienstag (vo...

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 01.12.2020
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Freitag 04.12.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Sonntag 06.12.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EV Landshut Landshut
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2