ESV Kaufbeuren, Löwen Frankfurt und Bayreuth Tigers nutzen HeimvorteilAusgleich in allen Play-off-Serien der DEL2

Sami Blomqvist erzielte zwei Tore für den ESV Kaufbeuren. (Foto: dpa/picture alliance)Sami Blomqvist erzielte zwei Tore für den ESV Kaufbeuren. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Play-off-Halbfinale:

ESV Kaufbeuren – SC Riessersee 5:2 (1:0, 2:1, 2:1)

Play-off-Stand: 1:1

Richard Mueller hielt die Gäste aus Garmisch mit seinen Toren zum 1:1 und 2:4, jeweils im Powerplay erzielt, im Spiel, doch die Allgäuer schnappten sich vor 3100 Fans den Sieg. Schon nach 90 Sekunden hatte Christopher Kasten die Führung erzielt. Später stellten Steven Billich und zweimal Sami Blomqvist auf 4:1. Den Deckel packte Max Schmidle in der 59. Minuten oben drauf.

Löwen Frankfurt – Bietigheim Steelers 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)

Play-off-Stand: 1:1

In Frankfurt hat das Powerplay beider Teams dieses Spiel entschieden. So brachte zunächst Justin Kelly die Gäste in der 13. Minute in Führung, ehe Matt Pistilli vier Minuten später zum Ausgleich für Frankfurt erfolgreich war. Nach etwas mehr als 37 Minuten lagen die Löwen erstmals in Front, nachdem C.J. Stretch getroffen hatte. Alles bis hierher in Überzahl. 76 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit war die Partie vor 6077 Zuschauern dann auch gelaufen, als Stretch ins leere Steelers-Tor traf.

Play-downs; 2. Runde:

Bayreuth Tigers – Tölzer Löwen 2:1 (1:0, 1:1, 0:0)

Play-down-Stand: 1:1

Die Tigers ließen sich von der Auftaktniederlage in Bayreuth nicht schocken und glichen die entscheidende Runde um den Klassenerhalt aus. In Überzahl traf zunächst Anthony Luciani zur Führung. Zwar gelang Philipp Schlager in der 28. Minute der Ausgleich, doch in der 31. Minute nutzte Jozef Potac ein weiteres Powerplay zum Siegtreffer für Bayreuth.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...

Kanadischer Verteidiger besetzt zweite Importstelle
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Taylor Doherty

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getroffen und mit dem 31-jährigen Kanadier Taylor Doherty die zweite Kontingentstelle f...