ESV Kaufbeuren feiert Derbysieg vor leerem Stadion Joker gewinnen „Geisterderby“ mit 5:3

Julian Eichinger vom ESV Kaufbeuren. (Foto: dpa/picture alliance)Julian Eichinger vom ESV Kaufbeuren. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In den ersten Spielminuten egalisierten sich beide Mannschaften weitestgehend jedoch schafften es die Männer von Rob Pallin sich immer mehr Vorteile zu erarbeiten. So schafften es die bayrischen Schwaben immer wieder sich gefährliche Torchancen herauszuspielen, scheiterten aber an DEL-Rückkehrer Jonas Langmann im Tor der Puzzlestädter. Der ESV Kaufbeuren spielte im ersten Drittel mit mehr Zug zum Tor es fehlte jedoch an der Effektivität und so mussten sich die Fans bis zur 17. Spielminute gedulden, bis der Puck das erste Mal die Torlinie überquerte. Julian Eichinger schießt in eigener Überzahl auf das Gehäuse von Jonas Langmann, dieser Schuss wird Tobias Wörle abgefälscht, sodass der Schlussmann den Rebound nicht kontrollieren kann und Branden Gracel nur noch in das leere Tor einschieben muss. Mit diesem Spielstand verabschiedeten sich dann auch beide Mannschaften in die Drittelpause. Die Allgäuer hatten deutlich mehr vom Spiel und so ist die Schussstatistik mit 19 zu 3 ganz klar auf Seiter der Joker.

Ravensburg kommt mit viel Schwung aus der Kabine. Die gute defensive Arbeit der Kaufbeurer macht sich aber bezahlt und so können die Puzzlestädter sich kaum gefährliche Torchancen erspielen. Rich Chernomaz Mannschaft wird immer wieder von einem ESVK-Spieler unter Druck gesetzt, daraus resultieren viele Fehler im Aufbau der Towerstars. In der 25. Minute erobern die Joker die Scheibe, Tobias Wörle mit einem platzierten Schuss und einem weiteren Tor für seine Mannschaft. Von diesem Tor an gab es viele Strafzeiten auf beiden Seiten, jedoch behielten stets die Torhüter die Überhand. John Henrion konnte mit einem platzierten One-Timer nach Vorlage von Olivier Hinse den Anschlusstreffer für die Towerstars in der 29. Spielminute erzielen. Dies hatte jedoch nur rund eine Minute bestand, ehe Tyler Spurgeon einen Rebound – nach Schuss von Patrick Reimer – zum erneuten 2-Tore Vorsprung nutzen konnte.

Der letzte Spielabschnitt beginnt für die Joker in Unterzahl, da Denis Pfaffengut eine Strafe absitzen muss. Diese Möglichkeit lassen sich die Spieler des ERV nicht entgehen. Sören Sturm mit einem platzierten Schuss von der blauen Linie, Stefan Vajs ist die Sicht verstellt und so der 3:2 Anschluss. Die Towerstars nun beflügelt von dem erneuten Anschluss mit viel Druck nach vorne. Der ESV Kaufbeuren kann sich nicht aus der Verteidigungszone befreien und die Ravensburger mit Übersicht auf den freigelaufenen Tim Bender, dieser verlädt Stefan Vajs und so steht es nach 2 gespielten Minuten im letzten Drittel 3:3. Die Towerstars weiterhin mit vielen Strafzeiten und so darf sich immer wieder das Special Team der Joker beweisen. In der 43. Spielminute muss dann Sören Stum für Beinstellen in die Kühlbox. Branden Gracel zieht von der blauen Linie ab, Tyler Spurgeon lauert im Slot und erzielt die erneute Führung für die Joker. Direkt drücken die Towerstars auf den erneuten Ausgleich, aber Patrick Reimer spielt bei angezeigter Strafe den sechsten Feldspieler Daniel Oppolzer mustergültig an und der gewinnt mit einem platzierten Schuss sein Duell gegen Jonas Langmann. Im weiteren Spielverlauf gibt es noch etliche Chancen auf beiden Seiten, es bleibt jedoch beim 5:3 Endstand und so feierten der ESV Kaufbeuren den wohl ungewöhnlichsten Derbysieg seiner langen Geschichte.

DEL2-Vorschau: Der 8. Spieltag, garniert mit einer vorgezogenen Partie
Kurstadt-Duell steigt in Bad Tölz, Ravensburg reist nach Dresden

​Unter anderem mit dem Duell der drei Spiele in Serie sieglosen Dresdner Eislöwen gegen die Ravensburg Towerstars startet die DEL2 am Sonntag in den achten Spieltag....

Mike Card kehrt zu den Roten Teufeln zurück
EC Bad Nauheim verstärkt die Defensive

​Der EC Bad Nauheim verstärkt seinen Kader. Mike Card, der schon in der vergangenen Saison im Trikot der Roten Teufel verteidigte, wird ab dem kommenden Montag zur M...

Frankfurter Heimsieg gegen Crimmitschau
Löwen ringen Eispiraten nieder

Beide Mannschaften hatten in der Woche zuvor mit den Auswirkungen von Covid-19 zu kämpfen. Während die Eispiraten am letzten Sonntag (Kaufbeuren) und am Dienstag (vo...

Die DEL2 am Freitag
Bayreuther Comeback bleibt unbelohnt

​Während der EV Landshut das erste Spiel nach der Quarantäne bestritt, mussten die Spiele der Bietigheim Steelers und der Tölzer Löwen verschoben werden. Die Löwen F...

3:1-Sieg der Huskies gegen EVL-Rumpftruppe
Dezimierte Landshuter schlagen sich gut in Kassel

​Zum ersten Duell beider Teams in der DEL2-Saison 2020/21 war der EV Landshut am Freitagabend zu Gast bei den Kassel Huskies. Am Ende des Abends stand ein mühevolles...

Positive Testbefunde bei den Steelers
EVL-Heimspiel gegen Bietigheim wird verlegt

Aufgrund der behördlich angeordneten Quarantänemaßnahme für das Team der Bietigheim Steelers wird das für Sonntag, den 29. November, angesetzte Gastspiel der Schwabe...

Freiburg – Dresden schon am Freitag
Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne

​Auf Anordnung des Gesundheitsamtes befindet sich die komplette Mannschaft der Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne. ...

Mehrere Spieler verbleiben in Quarantäne - weitere Spieler erkrankt
EV Landshut muss gegen Kassel und Bietigheim antreten

Der EV Landshut muss trotz des weiteren Verbleibs mehrerer Spieler in häuslicher Quarantäne am Wochenende zu seinen beiden Spielen bei den Kassel Huskies (Freitag, 1...

Spiele am Wochenende fallen aus
Lausitzer Füchse bleiben in Quarantäne

​Nach Auswertung der PCR-Tests vom Wochenbeginn hat sich der Verdacht einer Covid-19-Infektion bei den Lausitzer Füchsen bestätigt. Daraufhin wurden alle Spieler und...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 29.11.2020
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 01.12.2020
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Freitag 04.12.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2