ESV Kaufbeuren feiert 7:1-Kantersieg gegen Bad NauheimDEL2 kompakt

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits nach etwas mehr als neun Minuten war klar, in welche Richtung dieses Reise gehen würde. Zu diesem Zeitpunkt führte der ESVK vor 1762 Zuschauern nach Toren von Sami Blomqvist (2) und Florin Ketterer mit 3:0. Erst als Sebastian Osterloh auf 4:0 erhöhte hatte, kam Bad Nauheim durch Dennis Reimer zum Ehrentreffer. Blomqvist legte sein drittes Tor nach, ehe Joe Lewis und Max Schmidle den Kaufbeurer Kantersieg perfekt machen.

21-Jähriger geht in seine vierte Seniorensaison
Tölzer „Bua“ Tom Horschel verlängert Vertrag

​Er ist Tölzer durch und durch: Tom Horschel ist in der Kurstadt geboren und hat im Nachwuchs des EC Bad Tölz das Eishockeyspielen erlernt. Nun geht der 21-jährige i...

Weniger reguläre Dienstagsspiele
Spielplan 2018/19: Meisterlicher Empfang für den DEL2-Neuling

​Der Start der Deutschen Eishockey-Liga 2 in die Saison 2018/19 verspricht gleich am ersten Wochenende spannende und emotionsgeladene Duelle: Zum Liga-Start am Freit...

Amerikaner kommt aus Coventry
Alex Miner Barron – ein Kalifornier für den EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg hat den US-Amerikaner Alex Miner Barron unter Vertrag genommen. Der Verteidiger ist 27 Jahre alt und kommt vom britischen Erstligisten Coventry Bla...

Zuletzt bei den Florida Everblades
Tölzer Löwen verpflichten Stephen MacAulay

​Nach Kyle Beach und Casey Borer haben die Tölzer Löwen mit Stephen MacAulay den dritten Kontingentspieler innerhalb einer Woche verpflichtet. Der kanadische Center ...

Junges Talent kommt aus dem Allgäu
Noah Nijenhuis wechselt aus Sonthofen zu den Bayreuth Tigers

​Der in München geborene Noah Nijenhuis verstärkt in der kommenden Saison die Abwehr der Bayreuth Tigers in der DEL2. ...