Essen verpflichtet Hubbauer - Esdale geht

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ESC Moskitos Essen hat die Verpflichtung von Matt Hubbauer von Liga-Konkurrent Lausitzer Füchse bekannt gegeben. Hubbauer unterschrieb bei den Moskitos einen Vertrag, der auch für die kommende Saison gültig ist. „Wir wollten ihn gerne schon im Dezember holen, aber da bekam er von seinem Club keine Freigabe“, so Pressesprecher Bernd Werner zu dem Wechsel. Zur Zeit ist Matt Hubbauer allerdings noch verletzt. Er laboriert nach wie vor an seiner Schulterverletzung, die ihm bereits in der Lausitz zu schaffen machte. „Wir haben aber auch mit den Ärzten gesprochen und denken, dass er nach der Pause am zweiten Februar-Wochenende wieder spielen kann“, so Bernd Werner.

Der Center wurde am 17. Dezember 1982 in Winnipeg/Manitoba geboren und bringt gute Statistiken mit an seine neue Wirkungsstätte. So spielte der Kanadier in der Saison 2000/2001 bei den Regina Pats in einer Mannschaft mit den derzeitigen ESC-Cracks Tyson Mulock und Dean Beuker, dabei erzielte er alleine soviel Tore wie Beuker und Mulock zusammen. Auch in Weißwasser wusste der Center bis zu seiner Verletzung, wo das Tor stand, in 25 Partien traf er zehnmal und steuerte elf Beihilfen bei. Gerüchte um eine Ablösesumme relativiert Werner: „Man kann vieles so definieren, auch einen Flug aus seiner Heimat zu uns.“ Dagegen wird Paul Esdale die Moskitos wieder verlassen. Den Verteidiger, der am Westbahnhof nicht Fuß fassen konnte, zieht es wohl zum Heilbronner EC. (uvo)

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der U-20 Nationalspieler im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen

Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Finnischer Stürmer verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr
DEL2-Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am heutigen Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Ka...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!