ESBG: Keine Spielberechtigung für Heaphy - Neue Spielwertung

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie soeben offiziell von der ESBG gemeldet wurde, wird das Meisterschaftsspiel der Wölfe Freiburg - Eisbären Regensburg vom 26.12.2004 (Endergebnis 1:2 nach Penalty) mit 3 Punkten und 5:0 Toren für die Wölfe Freiburg gewertet.



Grund für die von der Ligaverwaltung vorgenommene Spielwertung ist der unzulässige Einsatz des Regensburger Spielers Shawn Heaphy, für den am 26.12.2004 eine gültige Spielerlaubnis nicht vorlag.



Die Wölfe Freiburg können den Hintergrund der Angelegenheit wie folgt vermuten: Bei Spielern, deren Wechsel nach Deutschland von einem ausländischen Verbang genehmigt werden muss (Heaphy ist Kandier), wird zur Beschleunigung zunächst per Telefax gearbeitet, ehe der Wechsel durch ein mit normaler Post zu verschickendes Dokument (Transferkarte) bestätigt wird. Bis zu diesem Zeitpunkt erhält der Spieler nur eine befristete Spielerlaubnis. Nach Ablauf der Befristung muss die Spielerlaubnis erneut beantragt werden. Vermutlich war dieser neue Antrag von Regensburg entweder vergessen oder wegen der Weihnachtstage von der Paßstelle nicht bearbeitet worden. Jedenfalls hätten die Eisbären Regensburg vermutlich erkennen können und müssen, dass Heaphy am 26.12.2004 nicht spielberechtigt war.



Diese Spielwertung wurde von der Ligagesellschaft ESBG wie in solchen Fällen üblich von Amts wegen vorgenommen, ohne dass die Wölfe Freiburg Protest einlegen mussten. Der Einsatz des nicht berechtigten Spielers ist bei der routinemäßigen Kontrolle der Spielberichtsbögen, die von der ESBG immer vorgenommen wird, erkannt worden.

Verlängerung des Angreifers in Bietigheim
Benjamin Zientek bleibt ein Steeler

Benjamin Zientek wird auch weiterhin im Ellental auf Torejagd gehen. Der 24-jährige gebürtige Augsburger spielt seit drei Jahren bei den Steelers und hat sich zu ei...

Rosenheimer Goalie bleibt in Bayreuth
Herden komplettiert Torhüter-Duo der Bayreuth Tigers

Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20....

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Lausitzer Füchse verlieren nach Verlängerung in Bad Tölz
Overtime-Erfolg der Tölzer Löwen gegen Tabellenzweiten

Viermal gingen die Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen die Lausitzer Füchse in Führung. Auf den letzten Treffer konnten die Gäste keine Antwort mehr finden. In der Ov...

Prizma Riga in die DEL2
Dresdner Eislöwen verpflichten Aleksejs Sirokovs

​Die Dresdner Eislöwen haben am späten Freitagabend Aleksejs Sirokovs verpflichtet. Der lettische Stürmer wechselt von Prizma Riga nach Dresden und erhält einen Vert...

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!