ESBG: „Höfner Modell“ sorgt für positives Aufsehen

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Steter Tropfen höhlt den Stein“ – so oder ähnlich könnte man die Bemühungen des DEB Chef- Nachwuchstrainers und Co-Trainers der Nationalmannschaft, Ernst Höfner, bezeichnen, der auf der heutigen Gesellschafterversammlung der ESBG in Oberschleißheim bei München das in Fachkreisen als „Höfner – Modell“ diskutierte Konzept vorstellte und den anwesenden Gesellschaftern zur Abstimmung vorlegte. Höfners Intentionen sind klar darauf ausgerichtet, jungen deutschen Spielern unter 23 Jahren in der 2. Bundesliga eine sportliche Heimat zu sichern. Ein Vorhaben, das nicht nur im Interesse der Spieler sein dürfte, sondern auch auf Seiten der Vereine auf große Gegenliebe stößt. Bereits mit Beginn der Saison 2004/2005 soll das „15er Konzept“ zum tragen kommen, das dafür sorgen wird, dass zukünftig nicht mehr als 15 Spieler über 23 Jahren (davon max. 6 Kontingentspieler) auf den Spielberichten der 2. Eishockey Bundesliga auftauchen werden. Höfner: „Geht man von einem Standardkader von 22 Spielern aus, könnten in jeder Bundesligamannschaft mindestens sieben deutsche Spieler unter 23 Jahren zum Einsatz kommen.“



„Die jüngsten Erfolge unserer Nationalmannschaft, sowie der Nachwuchs-Nationalmannschaften bestätigen, dass der immer vermehrt eingeschlagene Weg mit deutschen Spielern an den Start zu gehen richtig ist“, argumentiert Höfner weiter, der als ehemaliger Trainer und Manager in Rosenheim und Bad Tölz als Mann der Basis gilt. Höfner und der gesamte Trainerstab des DEB sind sich aber auch einig darüber, dass die bisherigen Erfolge nur dann konserviert und ausgebaut werden können, wenn ein von allen Vereinen getragenes, schlüssiges und akzeptiertes Konzept der Nachwuchsförderung die Fortführung dieses Weges sichert.



In München traf der Oberbayer mit seinem Ansinnen auf offene Ohren. Mehrheitlich stimmten die Bundesligisten für die Annahme des „Höfner Modells“ und tragen somit dafür Sorge, dass bereits in der neuen Spielzeit noch mehr junge Deutsche in der Eishockey Bundesliga für Furore sorgen werden. Eine Entscheidung, zu der man den Verantwortlichen nur gratulieren kann.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...

Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...

Neuer Torhüter kommt aus der DEL – Luka Gračnar verlässt den Club
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ilya Sharipov

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine richtungsweisende Entscheidung in der Kaderplanung für die Saison 2022/23 getroffen. Torhüter Ilya Sharipov wechselt von den ...

Stürmer kam vor den Play-offs aus Weiden
Ravensburg Towerstars verlängern mit Nick Latta

​Der kurz vor den Playoffs der vergangenen Saison aus Weiden nach Ravensburg gewechselte Nick Latta wird auch in der kommenden Saison für die Towerstars stürmen. ...

Der erste Kontingentspieler bei den Niederbayern ist fix
Brett Cameron stürmt künftig für den EV Landshut

Der EV Landshut werkelt weiter an seinem Kader für die neue Saison und hat den ersten Kontingentspieler unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier Brett Cameron...

Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....