Es hat nicht sollen seinESV Kaufbeuren

Es hat nicht sollen seinEs hat nicht sollen sein
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Joker legten gleich mal gut los und hatten durch Markku Tähtinen und Christoph Fröhlich erste Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. In der Folge mussten sie allerdings verstärkt in der Defensive beweisen, dass die Gespräche unter der Woche einiges bewirkt hatten, standen aber insgesamt sicher. Doch der Führungstreffer deutete sich für die Gäste nicht nur durch einen Lattenschuß durch Hennigar an. Wenig später war es schließlich passiert, Matthias Forster brachte sein Team im Nachschuß in Front.Doch die Kaufbeurer antworteten mit wütenden Angriffen auf das Gästetor, waren allerdings bei guten Chancen von Louke Oakley, Jakub Körner und Markus Eisenschmid im Abschluß nicht clever genug.

Doch die Tore hoben sich die Joker für das Mitteldrittel auf. Als gleich zwei Gästeakteure auf die Strafbank mussten, gelang Louke Oakley der umjubelte Ausgleich. Und es kam noch besser: Als die Gäste gerade wieder komplett waren, brachte Kevin Saurette seine Mannschaft mit einem Traumtor erstmals in Führung. Beinahe wäre sogar noch ein weiterer Treffer gelungen. Doch im Gegenzug zappelte die Scheibe durch die routinierten Gäste zum 2:2 im Kaufbeurer Tor. Und die Wild Wings zeigten sich im Stile eines Spitzenteams. Gerade fünf Sekunden, nachdem Jakub Körner auf der Strafbank Platz genommen hatte, ging der Topfavorit durch den Kanadier Stefan Meyer wieder in Führung.

Auch dank ein paar Überzahlspielen drängten die Joker im Schlußdrittel verstärkt auf den Ausgleich, der absolut verdient gewesen wäre. Doch die Scheibe wollte einfach nicht den Weg über die Torlinie finden. Die Mannschaft hat zur Zeit eine wahre Abschlußseuche. Auch eine Auszeit kurz vor Schluß und die Herausnahme von Stefan Vajs sollten an diesem Abend nicht mehr den Ausgleich bringen. Im Gegenteil, Hennigar setzte mit dem 2:4 ins verwaiste Tor den Endstand unter eine Partie, in der für die Joker wesentlich mehr drin gewesen wäre.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...