Es gibt nur noch: Hop oder Top DEL2 Vorschau Prey-Playoffs Spiel 3

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Ansetzungen:

Dresdner Eislöwen – Eispiraten Crimmitschau - Stand in der Serie: 1:1

Bisherige Ergebnisse:

Spiel 1: 2:1 n.V. Dresdner Eislöwen

Spiel 2: 4:1 Eispiraten Crimmitschau

Schiedsrichter: Cori Müns/Ulpi Sicorschi

Alles andere als ein Einzug ins Viertelfinale der Playoffs wäre für die Dresdner Eislöwen mehr als enttäuschend. Entsprechend motiviert gibt sich die Mannschaft. So sagt Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: „Es ist ein Duell auf Augenhöhe, in dem letztlich eine Kleinigkeit entscheidend sein wird. Diesen Fakt müssen wir immer im Hinterkopf behalten und den hundertprozentigen Willen von der ersten Sekunde aufs Eis bringen.“ Kapitän Steven Rupprich gibt die Strategie vor: „Wir müssen von der Strafbank fernbleiben und unsere Überlegenheit im 5-gegen-5 besser ausspielen. Es muss unser Ziel sein, Crimmitschau auf dem Eis nur wenig Raum zu lassen und der Mannschaft so die Chance zu nehmen, das eigene Spiel aufzuziehen.“ Stürmer Arturs Kruminsch sagt: „In unserer Arena waren wir am Freitag schon gegen Crimmitschau erfolgreich. Wenn wir von Beginn an unsere Tugenden umsetzen, bin ich überzeugt, dass wir uns am Ende durchsetzen und den nächsten Schritt in die Playoffs machen. Torhüter Brett Jaeger meint: „Crimmitschau hat den Heimvorteil am Sonntag perfekt genutzt. Wir müssen jetzt umso stärker zurückkommen und auf dem Eis alles geben. Wir wollen in die nächste Runde!“

Auf der anderen Seite meint Eispiraten-Kapitän Andre Schietzoldt: „Jetzt, wo wir so nah dran sind, wollen wir natürlich weiter kommen.“

Es verspricht auf alle Fälle ein harter Fight zu werden.

In eigener Sache: Wir arbeiten bereits seit einiger Zeit an einem Live-Interface. Dieses soll euch die Möglichkeit geben, von jedem Spiel der DEL2 und Oberliga innerhalb von Sekunden Live-Daten aus den Stadien zu übermitteln.

Für dieses Projekt suchen wir nun Unterstützung! Ihr seid in den Eis-Stadien der Republik zu Hause? Ihr wollt an einem Projekt, mit einer großen Zukunft teilnehmen?
Dann meldet Euch jetzt über [email protected] an. Alles Weitere und die Zugangsdaten bekommt Ihr via Mail.  

Starbulls Rosenheim – SC Riessersee – Stand in der Serie 1:1

Bisherige Ergebnisse:

Spiel 1: 5:3 Starbulls Rosenheim

Spiel 2: 4:1 SC Riessersee

Schiedsrichter: Ralph Bidoul/MichaelKlein

Nachdem der SC Riessersee am Sonntag das erste Mal in dieser Saison gegen die Starbulls Rosenheim gewinnen konnte, hat die Mannschaft Selbstvertrauen getankt. „Wir waren über weite Strecken in beiden Spielen die bessere Mannschaft. Wenn es uns gelingt, diese Leistung auch ein drittes Mal abzurufen, werden wir auch gewinnen. Die Mannschaft zeigt, dass sie Herz, Charakter und eine tolle Einstellung hat. Das haben über 4200 Zuschauer gestern gesehen und diese ehrliche harte Arbeit wird honoriert. “, so Geschäftsführer Ralph Bader. Trainer Tim Regan lobt die taktische Disziplin seines Teams: „Meine Mannschaft setzt alles ganz hervorragend um, was sie vorgegeben bekommt. Wir haben ein Endspiel, das war unser erstes Ziel, das haben wir erreicht, nun will auch jeder von uns weiterkommen.“

Wer schafft den Sprung in das Viertelfinale? Wetten wie noch nie, bei Tipico - Jetzt Wetten!

Ralf Hantschke auf der Suche nach Ersatz
EV Landshut: Josh McFadden erleidet Kreuzbandriss

​Das ist eine echte Hiobsbotschaft für den EV Landshut. Verteidiger Josh McFadden hat sich im Auswärtsspiel bei den Bayreuth Tigers das Kreuzband gerissen und fällt ...

Eigengewächs bleibt
Tölzer Löwen binden Luca Tosto mit Fördervertrag für zwei Jahre

​Ein weiteres Eigengewächs bleibt den Tölzer Löwen treu. Nach Niklas Heinzinger hat auch Luca Tosto einen DEL2-Fördervertrag unterschrieben. Der neue Kontrakt macht ...

6:1-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Starkes zweites Drittel beschert Löwen Frankfurt Sieg im Spitzenspiel

​Auch im sechsten Heimspiel der Saison wahren die Löwen Frankfurt ihre weiße Weste am heimischen Ratsweg und siegen im Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers am ...

Huskies eilen auch neben dem Eis von Erfolg zu Erfolg
DEL2 Tor des Monats

Sehr erfolgreiche Woche für die Kassel Huskies auch neben der Eisfläche: Zunächst wurde Stürmer Ben Duffy als Torschütze des Monats September durch die DEL2 gekürt, ...

U-20 Nationalspieler kommt aus Köln
Erik Betzold verstärkt den Kader des EHC Freiburg

Der 19-jährige Rechtsschütze spielt seit 2013/14 bei den Kölner Junghaien und war dort aktiv in der U-16, der U-19 und im DNL-Team U-20. Darüber hinaus ist Betzold s...

Verteidiger spielt seine sechste Saison bei den Huskies
Marco Müller – 300 Spiele für Kassel hat er in Frankfurt voll

Marco Müller wird in dieser Spielzeit – sofern er sich nicht schlimm verletzt – sein 300. Spiel im Dress der Huskies absolvieren. Doch wer ist der Mann mit der Numme...

Deutsch-Tscheche war zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg
Dresdner Eislöwen verpflichten Petr Pohl

Die Dresdner Eislöwen haben Petr Pohl verpflichtet. Auf der rechten Außenposition sammelte er in der ECHL und der CHL umfangreiche Erfahrung. ...

Reaktion auf Verletzungen
Kyle Gibbons und Mike Card verstärken den EC Bad Nauheim

​Doppelpack-Neuzugang beim EC Bad Nauheim: Mit dem letztjährigen Deggendorfer Kyle Gibbons und dem Ex-Löwen Mike Card verstärken die Roten Teufel ab sofort ihren DEL...

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 22.10.2019
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Freitag 25.10.2019
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2