Es beginnt wieder bei Null - ESVK kämpft um Klassenerhalt

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Trotz der besten Platzierung des ESV Kaufbeuren seit Wiederaufstieg in

die Eishockey Bundesliga - der einstellige Tabellenplatz nach der

Hauptrunde gilt nicht nur in Fachkreisen als Erfolg - werden die Karten

ab diesem Wochenende neu gemischt. Ob die Joker dabei die Trümpfe in

der Hand halten hängt nicht zuletzt auch von einem guten Start im

Heimspiel gegen die Freiburger Wölfe und am Sonntag gegen die Füchse

aus Weißwasser ab.


"Die Runde wird extrem schwer", dieses Statement - eigentlich ein Fall

für das berühmte "Phrasenschwein"  - wurde von Trainer Peter

Ustorf in den vergangenen Tagen häufig bemüht. Betrachtet man die

Konstellation, hat der Trainer aber durchaus Recht. Letzte Saison war

der ESVK abgeschlagener Tabellenletzter, keiner hatte mehr einen

Pfifferling auf die Ustorf  Schützlinge gesetzt und so konnte die

Mannschaft positiv überraschen. "Dieses Jahr wird uns wohl keiner mehr

derart unterschätzen, und das Spiel zu machen ist für uns nicht so

einfach", so der Trainer.


Trotzdem geht das Team mit Zuversicht in die Runde. Die Ergebnisse der

letzten Spiele - nachdem zuvor eine längere Durststrecke erfolgreich

bewältigt wurde - lassen eine gut aufgelegte Mannschaft vermuten und

das Selbstbewusstsein der Spieler, ein wesentliches Element im

Mannschaftssport Eishockey, konnte wieder aufgebaut werden.


"Alle Jungs haben den absoluten Willen, den ESVK in der Liga zu halten

und das ist der Ausschlag gebende Punkt", so Ustorf. Absolute

Rückendeckung erhalten Trainer und Team von der Vorstandschaft: " Wir

sind sehr zuversichtlich, dass dieses Team die Liga halten wird.

Trainer und Spieler machen augenscheinlich einen guten Job", gibt

Pressesprecher Christian Demel den Tenor der Vorstandschaft wider.


Ebenso ein wesentliches Element wird der Gesundheitszustand des

angeschlagenen "Topscorers" Patrick Grandmaitre sowie des "Kämpfers und

Torschützen vom Dienst" Martin Schweiger sein. "Beide sind ziemlich

angeschlagen und wir müssen sehen wie weit sie durchhalten" so die

medizinische Abteilung des ESVK.  Die Ärzte machen wahrscheinlich

aber auch diesmal die Rechnung ohne die Spieler selbst, denn Beide

wollen wieder einmal auf die Zähne beißen und sich in den Dienst der

Mannschaft stellen.


Da das ESVK- Lazarett sonst nur leere Betten aufzuweisen hat, können

die Trainer aus dem Vollen schöpfen. Co- Trainer Jogi Koch: "Wir werden

mit 4 Reihen richtig Gas geben, auch die Jungen Spieler, die dem Kader

während der Saison die nötige Tiefe gegeben haben, kommen zum Einsatz."

Im Tor hat der ESVK ein Luxusproblem. Sowohl der Shootingstar Jochen

Reimer, von einem Fachmagazin immerhin mehrmals zum Spieler des Tages

gewählt, als auch Christian Baader sind in hervorragender Form. Baader

wird im Heimspiel gegen Freiburg beginnen, Reimer soll die Stürmer aus

Weißwasser zur Verzweiflung bringen. 

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...

Deutsch-Kanadier kommt aus Ravensburg und unterschreibt bis 2023
Olafr Schmidt wechselt zum EV Landshut

Der EV Landshut stellt sich für die DEL2-Saison 2021/22 auf der Torhüterposition neu auf und hat Olafr Schmidt von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 25-jäh...

Bürgschaft für DEL wird hinterlegt
Matthias Roos wird neuer Sportdirektor der Dresdner Eislöwen

​Die DEL2-Saison 2020/21 steht für die Dresdner Eislöwen vor dem Abschluss. Klar ist, die Play-offs werden in dieser Spielzeit verpasst. Ein Umbruch im Kader ist die...

Wichtige Zähler im Kampf um die Play-offs
Ravensburg Towerstars siegen in Kaufbeuren

Während der ESV Kaufbeuren durch den Sieg über die Lausitzer Füchse am vergangenen Freitag schon sicher für die Play-offs in der DEL2 platziert waren, so befanden si...

DEL 2 am Ostermontag - Bayreuth steht als Schlusslicht fest
Löwen Frankfurt schließen zu den Top-Vier auf

Der Kampf um die Play-offs spitzt sich zu. Die Spiele bis zum Tag der Abrechnung werden immer weniger. Wichtige Punkte im Kampf um die heißbegehrten Plätze ergattert...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 11.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 13.04.2021
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2