Erstes Verletzungspech beim Meister

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die erste Hiobsbotschaft der Saison erhielten die Steelers am gestrigen Abend. Außenstürmer Brent Walton, im vergangenen Jahr Topscorer des Meisters, wird den Schwaben in den kommenden Vorbereitungsspielen fehlen.

Der Kanadier verletzte sich am vergangenen Wochenende beim Distelhäuser Cup, bei dem die Steelers den zweiten Platz hinter den Adler Mannheim belegten.

"Für uns ist das natürlich ein schwerer Schlag. Aber wir müssen nun erst einmal abwarten, was die Ärzte sagen." erklärt Sportdirektor Michael Komma, der den Stürmer sofort in ärztliche Untersuchung schickte.