Erster Sieg für die FalkenPlay-Downs zwischen Weißwasser und Heilbronn

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Vieles war anders im Team der Heilbronner Falken. Zum Einen lief der gelernte Verteidiger Aziz Baazzi im Sturm an der Seite von Patrick Schmid und Adam Brace  auf. Der „flinke Franzose“ -so wurde er oftmals auf der Tribüne genannt- sorgte immer wieder für Unruhe auf Seiten der Lausitzer Füchse. Bei mehreren Sololäufen umkurvte er seine Gegenspieler und kam gefährlich zum Abschluss. Seine tolle Leistung krönte er mit dem Tor zum zwischenzeitlichen 3:2. Darüber hinaus zeigten die Falken wesentlich mehr Zug zum Tor. War es in den vergangenen Spielen primär so, dass der erste Schuss passen musste, ginge die Falken nun auch konsequent auf den zweiten oder gar dritten Schuss. Die Treffer zum zwischenzeitlichen 2:2 durch Adam Brace und das vorentscheidende 4:2 durch Patrick Schmid resultierten aus Rebounds. Durch unnötige, gar überflüssige Strafzeiten brachten sich die Gäste aus der Lausitz um die Chance auf den Ausgleichstreffer. Fünf Minuten vor Spielende erzielte Patrik Parkkonen den 4:3 Anschlusstreffer. Doch anstatt auf den Ausgleich zu drängen fingen sich die Füchse innerhalb der letzten vier Spielminuten drei Strafzeiten. Zwei Mal mussten sie mit drei Spielern gegen fünf Falken agieren. „Wenn man kurz vor Schluss mit drei gegen fünf spielen muss, hat man keine Chance auf den Ausgleich. Diese unglücklichen Strafen haben uns sämtliche Möglichkeiten genommen.“ So Robert Hoffmann, Co-Trainer der Lausitzer Füchse, nach dem Spiel. „Heilbronn hat unsere offensiven Schlüsselspieler zudem gut aus dem Spiel genommen.“ Nicht nur hier zeigten sich die Falken verbessert. Besonders im letzten Spielabschnitt war auffällig, dass die Falken-Stürmer ihre eigenen blaue Linie gut hielten, Pässe abfingen und so den Gästen viele Möglichkeiten nahmen ins Heilbronner Drittel zu kommen. Beim Spielstand von 4:2 mussten die Lausitzer Gäste mehrfach anlaufen, um sich ins Drittel zu spielen. Carsten Gosdeck, Seppi Lewis oder auch Richard Gelke standen gut, fingen Pässe ab und klärten die Situation sehr früh. Wenn die Gäste durchkamen stand zudem mit Eric Hartzell wiedermal ein glänzend aufgelegter Torhüter im Falken-Tor.

Am Sonntag steht nun das nächste Match-Puck-Spiel für die Lausitzer Füchse an. „Wir müssen geduldiger spielen,“ so erneut Robert Hoffmann als Ausblick auf Spiel fünf, „wenn wir wie in den ersten beiden Spielen mit Geduld auf unsere Chancen warten, dann haben wir eine Chance die Serie am Sonntag zu beenden. Es ist klar, dass jeder Spieler alles gibt und den Sieg will, wir müssen aber wieder mehr das Teamspiel in den Fokus rücken.“ Noch immer sind die Füchse Favorit auf den Seriensieg. Die 3:1-Führung und ein Heimspiel sind Indikatoren, dass die Füchse am Sonntag den Klassenerhalt auf eigenem Eis perfekt machen. Vor zwei Jahren, es lief die Play-Down-Runde der DEL2-Premierensaison, fanden sich die Falken bereits in einer solchen Situation wieder. Gegen den ESV Kaufbeuren lagen die Falken mit 0:3 im Rückstand. Auch damals gewnnen die Unterländer Spiel vier auf eigenem Eis und einige Tage später feierten sie den Sieg in Spiel sieben und gleichzeitig den Klassenerhalt.

Verteidiger spielt seine sechste Saison bei den Huskies
Marco Müller – 300 Spiele für Kassel hat er in Frankfurt voll

Marco Müller wird in dieser Spielzeit – sofern er sich nicht schlimm verletzt – sein 300. Spiel im Dress der Huskies absolvieren. Doch wer ist der Mann mit der Numme...

Deutsch-Tscheche war zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg
Dresdner Eislöwen verpflichten Petr Pohl

Die Dresdner Eislöwen haben Petr Pohl verpflichtet. Auf der rechten Außenposition sammelte er in der ECHL und der CHL umfangreiche Erfahrung. ...

Reaktion auf Verletzungen
Kyle Gibbons und Mike Card verstärken den EC Bad Nauheim

​Doppelpack-Neuzugang beim EC Bad Nauheim: Mit dem letztjährigen Deggendorfer Kyle Gibbons und dem Ex-Löwen Mike Card verstärken die Roten Teufel ab sofort ihren DEL...

Neuzugang von den Kassel Huskies
Mark Ledlin wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Kassel Huskies wechselt mit sofortiger Wirkung der 21-jährige Stürmer Mark Ledlin zu den Bietigheim Steelers. ...

4:3-Sieg nach Penaltyschießen
Löwen Frankfurt lassen Punkt gegen Bayreuth liegen

​Was für die Löwen Frankfurt lediglich zwei Punkte darstellten, schien den Bayreuth Tigers am Freitagabend ein gewonnener Punkt zu sein. Dabei sah es zwischenzeitlic...

Stürmer ist seit Dienstag wieder im Mannschaftstraining dabei
Stefan Reiter kehrt zurück ins Team der Tölzer Löwen

Langsam aber sicher entspannt sich die Verletzungs-Situation bei den Tölzer Löwen....

Eispiraten spielen gegen Kaufbeuren und Bietigheim
Eispiraten Crimmitschau gehen fokussiert ins Jubiläumswochenende

Den Eispiraten Crimmitschau, allen voran André Schietzold, steht ein ganz besonderes Wochenende bevor. Der 32-jährige Angreifer bestreitet am Sonntag gegen die Bieti...

Auch Dominik Meisinger und Thomas Gauch fallen verletzt aus
Max Eisenmenger fällt verletzt aus

Die Löwen Frankfurt müssen für einige Zeit auf Max Eisenmenger verzichten....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Sonntag 20.10.2019
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2