Erster Punktgewinn nach neun glatten Niederlagen

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es hatte sich schon bei der

Heimniederlage am Freitag angedeutet: das Team der Eispiraten findet wohl so

langsam aus dem Leistungstief heraus. Mit harter Arbeit und einer weiteren

spielerischen Steigerung trotzten Patrick Grandmaitre und Co. dem Favoriten aus

Ravensburg und knöpften den Oberschwaben in deren eigener Halle zwei Punkte ab –

die ersten seit dem 23.12 für die Mannschaft von Wayne Hynes!

 

Elf Spiele vor dem Ende der

Hauptrunde ändert sich dadurch zwar nichts an der Ausgangsposition – die

Vorbereitung auf die Abstiegsrunde sollte sich aber durch das Erfolgserlebnis

mit mehr Selbstvertrauen bestreiten lassen. Mit der gezeigten Moral und

Einsatzbereitschaft dürfte sich das Team noch ein paar Erfolge erkämpfen, um

dann im Abstiegskampf erhobenen Hauptes bestehen zu können. Für die Eispiraten

trafen Josh Liebenow und Christian Grosch im ersten, Jiri Lala im zweiten und

Chris Lyness im dritten Drittel, bevor nach torloser Verlängerung im

Penaltyschiessen Josh Liebenow und Konstantin Firsanov mit dem entscheidenden

Treffer sowie Marko Suvelo mit drei gehaltenen Versuchen die Zähler

einfuhren.

 

Für den Deutsch-Russen war der

verwandelte Penalty der vorerst letzte Treffer im Crimmitschauer Trikot. Am

heutigen Dienstag gab die Eispiraten GmbH die Trennung von Konstantin Firsanov

und Florian Vollmer bekannt. Für die beiden Stürmer lagen Angebote anderer

Bundesliga-Vereine vor, die Verträge wurden einvernehmlich aufgelöst. Vollmer

zieht es zurück in seine Heimat nach Garmisch-Partenkirchen. Wohin Firsanov

wechselt, ist noch unklar.

Inwiefern dieser Schritt als

Sparmassnahme verstanden werden muss, werden die Tage bis zum Ende der

Wechselfrist am 31.01. zeigen. Bislang wurde allerdings noch nichts über

eventuelle Ersatz-Verpflichtungen bekannt.

 

Statistik:

 

Torfolge:

 

0:1 (06:22)

Liebenow, J. (Gleich, M. , Firsanov, K. )
0:2

(07:47) Grosch, C. (Grandmaitre, P. , Lyness, C. )
1:2 (09:12) Williamson (May, Thomson)
1:3 (36:46) Lala, J. (Willaschek, D. , Lutes, B. )


2:3 (37:40) Adduono (Williamson,

Ellis-Toddington)
3:3 (38:19) Richards (Vogt,

Adduono)
4:3 (40:21) Ellis-Toddington

(Williamson, Thomson) - PP - 5-4
4:4 (41:57)

Lyness, C. (Lala, J. , Grosch, C. ) - PP - 5-4
4:5 (65:00) Firsanov, K. - Penalty

Strafen:

 

EVR Tower Stars - 8

Minuten

Eispiraten Crimmitschau - 8 Minuten

 

(02:48)

Kostyrev - 2 Min. / Haken
(04:05) Busch - 2 Min.

/ Stockschlag
(41:14) Richards - 2 Min. /

Halten
(50:49) Nadeau - 2 Min. /

Behinderung
(02:33) Gleich, M. - 2 Min. / Hoher

Stock
(27:58) Gunkel, P. - 2 Min. /

Bandencheck
(29:02) Vasicek, M. - 2 Min. /

Bandencheck
(38:53) Vasicek, M. - 2 Min. /

Bandencheck

Zuschauer: 2600

 

Schiedsrichter:

Zsolt Heffler - Andre Schrader, Gordon

Schukies

 

(Frank Becher)