Erster Neuzugang: SERC verpflichtet Dusan Frosch

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Verpflichtung des 22-jährigen Deutschtschechen Dusan Frosch können die Schwenninger Wild Wings ihren ersten Neuzugang für die neue Saison 2004/2005 vermelden. Der 174 cm große und 76 kg schwere Bruder des ehemaligen Schwenninger Verteidigers Frantisek Frosch, der 1994 bis 1996 für die Wild Wings auf dem Eis stand, erhält für die kommende Saison einen Einjahresvertrag.



Dusan Frosch spielte in der letzten Saison für den Del-Absteiger Freiburger Wölfe und erzielte in 36 Spielen 1 Tor und 6 Assists. Als Förderlizenzspieler ging der linksschießende Flügelstürmer in den Play Downs für die Blue Devils aus Weiden auf Torejagd und konnte in insgesamt 10 Spielen für die Weidener 1 Tor und 4 Assists erzielen.



Damit ist den Verantwortlichen die Verpflichtung eines Wunschkandidaten gelungen, der vor allem durch seine läuferischen und technischen Qualitäten überzeugt, ohne dabei das in Schwenningen wichtige Körperspiel zu vernachlässigen. Dusan Frosch belastet das Kontingent der deutschen Spieler über 23 Jahre, da er am 8. Mai 23 Jahre alt wird. Der SERC darf nach den neuen Regelungen für die 2. Eishockeybundesliga nur noch 15 Spieler verpflichten, die 23 Jahre oder älter sind. Der SERC nimmt dies aber gerne in Kauf, da mit Dusan Frosch ein entwicklungsfähiger Spieler gewonnen werden konnte, der hervorragend in die Mannschaftskonzeption für die neue Spielzeit passt. Der SERC setzt damit weiterhin auf ein Team aus jungen, ausbaufähigen und hungrigen Spielern, die von erfahrenen Spielern angeleitet und geführt werden sollen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....