Erster Neuzugang: SERC verpflichtet Dusan Frosch

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Verpflichtung des 22-jährigen Deutschtschechen Dusan Frosch können die Schwenninger Wild Wings ihren ersten Neuzugang für die neue Saison 2004/2005 vermelden. Der 174 cm große und 76 kg schwere Bruder des ehemaligen Schwenninger Verteidigers Frantisek Frosch, der 1994 bis 1996 für die Wild Wings auf dem Eis stand, erhält für die kommende Saison einen Einjahresvertrag.



Dusan Frosch spielte in der letzten Saison für den Del-Absteiger Freiburger Wölfe und erzielte in 36 Spielen 1 Tor und 6 Assists. Als Förderlizenzspieler ging der linksschießende Flügelstürmer in den Play Downs für die Blue Devils aus Weiden auf Torejagd und konnte in insgesamt 10 Spielen für die Weidener 1 Tor und 4 Assists erzielen.



Damit ist den Verantwortlichen die Verpflichtung eines Wunschkandidaten gelungen, der vor allem durch seine läuferischen und technischen Qualitäten überzeugt, ohne dabei das in Schwenningen wichtige Körperspiel zu vernachlässigen. Dusan Frosch belastet das Kontingent der deutschen Spieler über 23 Jahre, da er am 8. Mai 23 Jahre alt wird. Der SERC darf nach den neuen Regelungen für die 2. Eishockeybundesliga nur noch 15 Spieler verpflichten, die 23 Jahre oder älter sind. Der SERC nimmt dies aber gerne in Kauf, da mit Dusan Frosch ein entwicklungsfähiger Spieler gewonnen werden konnte, der hervorragend in die Mannschaftskonzeption für die neue Spielzeit passt. Der SERC setzt damit weiterhin auf ein Team aus jungen, ausbaufähigen und hungrigen Spielern, die von erfahrenen Spielern angeleitet und geführt werden sollen.

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...