Erste Entscheidungen sind getroffenKaderplanungen Wölfe Freiburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Federführend daran beteiligt ist - wie schon in den vergangenen Jahren - Trainer Leos Sulak, dessen Vertrag auch für die kommende Saison gilt. Neben dem Coach haben vier Spieler bereits einen Kontrakt für 2016/17. Dabei handelt es um Verteidiger Philip Rießle und die drei Stürmer Tobias Kunz, Tobias Bräuner und Chris Billich.

Alle vier Akteure stammen aus dem Freiburger Nachwuchs und sind bereits seit Jahren Eckpfeiler in der EHC-Mannschaft. Der unermüdliche Kapitän Philip Rießle und Evergreen Tobias Kunz waren sogar schon beim Neuanfang in der viertklassigen Regionalliga in der Saison 2011/12 dabei, Tobias Bräuner und Chris Billich kehrten vor der vergangenen Spielzeit zu ihrem Heimatverein zurück. Während Bräuner zum DEL2-Rekordspieler avancierte, musste Billich die ganze Saison über passen, ein Kreuzbandriss zwang ihn zu einer langen Pause. Im Spätsommer möchte der flinke Flügelstürmer in den Spielbetrieb zurückkehren.

Derweil zeichnen sich die Abgänge von Jonathan Boutin und Alexander Karachun ab. Für beide stehen die Türen in Freiburg zwar weiterhin offen, doch sehr wahrscheinlich werden sie sich neuen Aufgaben zuwenden. Der EHC dankt beiden Spielern für ihr Engagement und ihre hervorragenden Leistungen im Trikot mit dem Wolfskopf. Die offizielle Bekanntgabe ihrer Wechsel obliegt - wie in der Eishockeybranche üblich - den neuen Vereinen. An dieses Procedere wird sich der EHC Freiburg auch in diesem Sommer halten: Es gebietet die Fairness, dass Transfers von jenen Clubs bekannt gegeben werden, bei denen ein Akteur einen neuen Vertrag unterschreibt.

Für Leos Sulak und den EHC-Vorstand geht es unterdessen darum, einen Kern der aktuellen Equipe im Breisgau zu halten und die Mannschaft punktuell zu verstärken. Hierfür haben die Freiburger Verantwortlichen deutlich mehr Zeit als vor der zurückliegenden Saison; die Sommerpause ist durch das zeitige Saisonende um einen ganzen Monat länger als 2015.

Frankfurt besiegt Crimmitschau deutlich
Löwen-Sieg bringt den DEL2-Thron nach Frankfurt

Wie im Stile des Königs unter den Tieren haben die Löwen Frankfurt ihre Formkurve bestätigt, das zehnte Spiel in Serie gewonnen und vor 4300 Zuschauern am Sonntagabe...

6:4-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Leistungssteigerung sichert dem ESV Kaufbeuren den Sieg

​Nach der bitteren 1:6-Niederlage im Auswärtsspiel am vergangenen Freitag stand für den ESV Kaufbeuren am Sonntag das nächste „Endspiel“ im Kampf um die Pre-Play-off...

3:1-Sieg für die Gäste
Kaltschnäuzige Bayreuth Tigers schicken EV Landshut in die Play-downs

​Im Kampf um die letzten Pre-Play-off-Plätze trafen sich zum Sonntagsspiel am stürmischen Gutenbergweg die Cracks des EV Landshut und der Bayreuth Tigers. Die seit f...

0:3 gegen Tölzer Löwen
Kassel Huskies verlieren Spiel und Tabellenführung

Die Kassel Huskies haben das drittletzte Spiel der DEL2-Hauptrunde mit 0:3 (0:1,0:1,0:1) vor 3108 Zuschauern gegen dezimierte Tölzer Löwen verloren....

ESV Kaufbeuren kann Niederlagen-Serie beenden
Löwen Frankfurt erklimmen den Platz an der Sonne

Bayreuth kann sich im Kellerduell der DEL2 durchsetzen. Kaufbeuren gewinnt nach sechs sieglosen Partien in einer torreichen Partie gegen Bietigheim. Tölzer Löwen stü...

2:1 gegen den EV Landshut
Eispiraten Crimmitschau holen wertvolle Punkte im Kellerduell

​Mit drei wertvollen Punkten nach einem 2:1-Sieg gegen den EV Landshut beenden die Eispiraten Crimmitschau ihr Heimspiel gegen den EV Landshut....

Kantersieg ohne Topscorer
Wichtiger Heimsieg lässt Lausitzer Füchse weiter hoffen

​Das war wichtig für die Lausitzer Füchse. Sie haben ihr DEL2-Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren mit 6:1 (4:0, 2:0, 0:1) gewonnen. Das Team aus Weißwasser kann nun w...

Der 50. Spieltag steht am Sonntag an
Machen die Dresdner Eislöwen den nächsten Schritt zum Nichtabstieg?

​Endspurt in der DEL2: Sowohl im Abstiegskampf als auch im Play-off-Rennen ist noch alles offen und das drei Spieltage vor Schluss. Doch sind wir mal ehrlich, so wil...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 28.02.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2