Erst ganz zum Schluss kommt das Glück wieder

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

13 Sekunden vor dem Ende der Overtime erlöste Chris Stanley

die 1600 Zuschauer am Wilhelm-Kaisen-Platz. Nach den vielen unglücklichen

Niederlagen an den vergangenen Spieltagen kehrte an diesem Abend das Glück

zurück zum REV. Nach dem glücklichen 3:2(1:1/0:1/1:0/1:0) Sieg nach

Verlängerung  haben die Bremerhavener 40

Punkte auf dem Konto.

Der REV spielte ein klasse erstes Drittel. Der Tabellenzweite

aus Schwenningen konnte nur selten in den ersten 20 Minuten vor das Tor von

Lusins gelangen, jedoch schlugen sie aus den wenigen Chancen Kapital und

erzielten ein Tor.Bremerhaven dagegen agierte sehr engagiert, allerdings sehr

glücklos. Sebastian Staudt, der für Silverthorn das Tor hütete, hatte viel zu

tun, strahlte allerdings über die gesamte Partie keine Sicherheit aus.

Nach einem guten Dutzend hochkarätiger Chancen traf Stanley

zum 1:0 in der 16. Minute. Der Treffer war längst überfällig, die Wild Wings

taten sich gegen die quirligen REV-Stürmer sehr schwer. Doch gerade mal 36

Sekunden nach dem 1:0 egalisierte Forster an alter Wirkungstelle den

Spielstand.

Bremerhaven spielte weiterhin großartige Chancen heraus,

schoss den Puck aber oft direkt in die Arme von Staudt. Auf der Gegenseite

machte es Max Hofbauer besser. Mutterseelenallein stand er im Slot und nutzte

seine Chance eiskalt. Edgars Lusins war machtlos gegen den Schuss aus kurzer

Distanz. Das Spiel schien Bremerhaven nun aus den Händen zu gleiten. Wie in den

vergangenen Partien kämpften die Pinguine eifrig,  doch im Abschluss blieben sie erfolglos.

Schwenningen spielte minimalistisch und tat nur das Nötigste. Die Führung war

oft in Gefahr, doch die Wild Wings unternahmen bis fünf Minuten vor Schluss

nichts um ein weiteres Tor zu schiessen.

90 Sekunden vor Schluss nahm Leidborg aus dem Kasten  für einen weiteren Stürmer. Die Pinguine

setzten sich fest und die Pechsträhne riss. Pierre Luc O`Brien wurde als

Torschütze genannt und Bremerhaven und Schwenningen mussten in die

Verlängerung. Ryan Gaucher musste bereits nach einer Minute auf die Bank und

Bremerhaven hatte im Vier gegen Drei Powerplay den Siegtreffer auf dem

Schläger. Doch mit Mann und Maus vereitelten die Wild Wings den „sudden death“.

Machtlos waren sie dann aber, als Chris Stanley den Puck eroberte und sich bis

zum Abschluss nicht mehr behindern ließ. Mustergültig lies er Staudt

aussteigern und brachte den Puck 13 Sekunden vor Ende der Overtime im Kasten

unter.  

(PhiJo)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sieg nach Verlängerung gegen die Kassel Huskies
Lausitzer Füchse stoppen den Tabellenführer

​Mit acht Siegen aus zehn Spielen kam Tabellenführer Kassel Huskies am Freitag zum DEL2-Spiel gegen die Lausitzer Füchse nach Weißwasser. Auch diese konnten als Tabe...

Chernomaz neuer Trainer – Schan neuer Manager Sport
Neue sportliche Leitung bei den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers haben ihre sportliche Leitung neu aufgestellt. Rainer Schan ist nun Manager Sport. Als Trainer ist ab sofort Rich Chernomaz im Amt....

3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

Topscorer verlängert
Max Faber bleibt bei den Kassel Huskies

​Der aktuelle Huskies-Topscorer und punktbeste Verteidiger in drei der letzten vier DEL2-Spielzeiten bleibt den Schlittenhunden erhalten: Max Faber wird auch in der ...

5:6-Niederlage nach 4:1-Führung
Unglücklicher Auftritt der Eisbären Regensburg gegen Bad Nauheim

​Nach der 3:4-Derbyniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Landshut, wollten die Regensburger Eisbären im zweiten Heimspiel des Wochenendes gegen den EC Bad N...

DEL2 am Freitag: Füchse siegen im Penaltyschießen gegen Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen feiern 7:1-Sieg gegen Crimmitschau

​Kassel sichert sich den Sieg spät, während der EC Bad Nauheim gegen die Selber Wölfe einen schwarzen Tag erwischt. Dresden deklassiert die Eispiraten, Freiburg sieg...

3:4-Niederlage für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg verlieren verdient gegen Landshut

​In der mit 4712 Zuschauern ausverkauften Donau Arena kam es zum Derby zwischen den Eisbären Regensburg und dem EV Landshut. Am Ende behielten die Niederbayern mit 4...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 04.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EV Landshut Landshut
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Dienstag 06.12.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 09.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter