Ersatz für Ryan MartinelliFischtown Pinguins Bremerhaven

Ersatz für Ryan MartinelliErsatz für Ryan Martinelli
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Mittwochabend kam er in Bremerhaven an, am Donnerstagvormittag trainierte Guentzel erstmals mit seiner Mannschaft und schon am Freitag in Landshut soll er spielen. Im Training machte der 1,83 Meter große und 88 Kilo schwere Verteidiger einen topfitten Eindruck. Er ist ein guter Schlittschuhläufer und hat einen starken Antritt. Auf seine Premiere freut sich der 26-Jährige, obwohl er kaum Eingewöhnungszeit hat: „Ich werde keine Kunststücke machen, einfach spielen und versuchen, meine Stärken einzubringen. Ich hoffe, ich kann der Mannschaft helfen.“ Pinguins-Trainer Mike Stewart ist froh, dass er sofort Ersatz in der Verteidigung gefunden hat: „Er hat eine exzellente Eishockey-Ausbildung, von der Geschwindigkeit her wird er in unserer Liga kein Problem haben. Gabe war schon in Europa, hat also keinen Jetlag. Also werde ich ihn in Landshut voll einsetzen." Dass er mit einem Auswärtsspiel startet, hat für Guentzel einen entscheidenden Vorteil: „Ich bin nicht so gut darin, mir Namen zu merken. Auf der Busfahrt habe ich schön viel Zeit zum üben.“