Erneuter Führungswechsel in Liga zwei2. Bundesliga kompakt

Die Starbulls Rosenheim rangen die Heilbronner Falken nieder - und stehen nun an der Spitze der 2. Bundesliga. (Foto: Kevin Niedereder)Die Starbulls Rosenheim rangen die Heilbronner Falken nieder - und stehen nun an der Spitze der 2. Bundesliga. (Foto: Kevin Niedereder)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Starbulls Rosenheim – Heilbronner Falken 4:2 (0:1, 2:1, 2:0)

Und es war ein hartes Stück Arbeit für den neuen Tabellenführer. In der 18. Minute brachte Dominik Walsh die Falken in Führung. Gregory Squires und Norman Hauner drehten das Spiel, ehe Michael Hackert eine doppelte Überzahl zum Gäste-Ausgleich nutzte. Die Vorentscheidung besorgte Maatt Caruana in der 46. Minute, als er in Überzahl zum 3:2 für Rosenheim erfolgreich war. Elf Sekunden vor Ultimo traf Squires ins verwaiste Falken-Tor. Zuschauer: 2108.

ESV Kaufbeuren – Landshut Cannibals 3:2 (2:1, 1:1 0:0)

Kevin Saurette (8.) und Daniel Menge (10.) brachten die Allgäuer innerhalb von rund anderthalb Minuten in Führung. Bill Trew verkürzte für die Niederbayern in der 19. Minute zwar auf 1:2, doch Carl Hudson stellte den Zwei-Tore-Vorsprung in der 22. Minute wieder her. Landshut blieb dran, doch mehr als ein Powerplay-Treffer von Markus Welz (36.) sprang nicht mehr heraus. Zuschauer: 1999.

Eispiraten Crimmitschau – Fischtown Pinguins Bremerhaven 5:2 (1:1, 1:1, 3.0)

Aaron Lee ist der Mann des Abends in Crimmitschau. Im letzten Drittel traf er zum 3:2 und 4:2 – jeweils mit Assistpunkt für Wieder-Crimmitschauer Chris Stewart. Clarke MacArthur packte schließlich noch den Deckel drauf. Vorher haatten Austin Wycisk und Darcy Campbell für Crimmitschau sowie Jan Kopecky und Sergej Stas für Bremerhaven getroffen. Crimmitschau vergab zudem noch einen Penalty. Zuschauer: 2118.

Lausitzer Füchse – Hannover Indians 4:2 (1:2, 1:0, 2:0)

Die Indians lagen im ersten Abschnitt zweimal vorne. Ryan Olidis traf schon nach knapp drei Minuten. Und nach dem Ausgleich von Markus Lehnigk traf Ryan McDonough nur zwei Sekunden vor der Pause zum 2:1 für Hannover. In der 24. Minute markierte Kevin Lavallee den Ausgleich, ehe Christoffer Kjärgaard den Füchse-Sieg in der 43. und 59. Minute perfekt machte. Zuschauer: 1603.

Dresdner Eislöwen – Schwenninger Wild Wings 1:3 (1:0, 0:2, 0:1)

Dresden ging schon nach 107 Sekunden durch Bruce Becker in Führung – danach gelang den Eislöwen aber kein Treffer mehr. Chris Schmidt und zweimal Jason Pinizzotto, das 3:1 ging ins leere Netz – entschieden die Partie für Schwenningen. Zuschauer: 2445.

Bietigheim Steelers – SC Riessersee 4:5 (2:1, 1:2, 1:1, 0:1) n.V.

NHL-Lockout-Spieler Eric Condra erzielte nach 115 Sekunden in der Overtime das Spiel für Riessersee. Bietigheim führte 2:0, 3:1, und 4:3, doch die Garmischer bewiesen Comeback-Qualitäten. Joshua Bailey, P.J. Fenton, Marcel Rodman und Robin Just hatten für die Steelers getroffen. Die Riesserseer Tore in der regulären Spielzeit gingen auf das Konto von Michael Devin, Justin Zilla, Michael Kreitl und Florian Vollmer. Zuschauer: 1493.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...

Kanadischer Verteidiger besetzt zweite Importstelle
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Taylor Doherty

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getroffen und mit dem 31-jährigen Kanadier Taylor Doherty die zweite Kontingentstelle f...