Erneut derbe Auswärts-Niederlage

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie bereits am

vergangenen Wochenende in Bremerhaven kehren die Eispiraten Crimmitschau mit

einer derben Niederlage auch aus Bietigheim-Bissingen zurück. Zwar überzeugte

der ungeschlagene Tabellenführer aus Bietigheim ab dem 2.Drittel durch schnelles

Spiel, jedoch brachen die Eispiraten mit dem 2.Drittel auch deutlich ein.

Trainer Doug Irwin zeigte sich demnach entsprechend angesäuert auf Grund der

gezeigten Leistung. „Ich möchte mich bei unseren Fans entschuldigen. Meine

Mannschaft hat nach dem vierten Tor den Kampf eingestellt, wofür ich kein

Verständnis habe.“

Dabei gingen die

Westsachsen in einem schnellen und guten ersten Drittel auch noch durch Jiri

Lala in Führung. Bietigheim, zwar immer wieder gefährlich durch schnelle

Gegenzüge, schaffte jedoch lediglich den Ausgleich in der 14.Minute durch Brent

Walton.

Im zweiten

Drittel erwischte es die Eispiraten zunächst kalt. In der 22.Minute kam eine

Scheibe von außerhalb des Spielfeldes zurück aufs Eis. Bietigheim reagierte als

erstes und Alexander Dotzler schob zum Führungstreffer für die Hausherren ein.

Der Treffer hätte jedoch nicht gelten dürfen, weshalb die Eispiraten auch

protestierten. Doch es sollte noch schlimmer kommen. Durch die Tore von Brent

Walton (2), Gregory Schmidt, Dominik Hammer und Stephane Robitaille zog der

Tabellenführer auf 7:1 davon, wobei von Crimmitschauer Seite kaum Gegenwehr zu

verspüren war.

Im letzten

Drittel konnte man das Spiel zwar wieder etwas ausgeglichener gestalten, doch

zwingende Torchancen der Westsachsen blieben Mangelware. Dagegen konnte

Bietigheim durch Dominik Hammer noch einmal erhöhen zum Endstand von

8:1.

„Ähnlich wie in

Bremerhaven bekommen wir zwei Gegentore und fallen komplett auseinander. Dazu

fehlte auch der letzte Biss. Wir haben sehr viel Arbeit vor uns.“, so ein

sichtlich enttäuschter Trainer Doug Irwin auf der anschließenden

Pressekonferenz.

Torfolge:

0:1 (05:08) Jiri

Lala (Josh Liebenow, Pierre Olivier Beaulieu)
1:1 (13:13) Brent

Walton (Justin Kelly, Andreas Geipel)
2:1 (21:24)

Alexander Dotzler (Dan Heilman, Dominik Hammer)
3:1 (26:33)

Gregory Schmidt (Überzahl-Tor) (Kasper Degn, Alexander Dotzler)
4:1 (28:36) Brent

Walton (Doug Andress, Alexander Serikow)
5:1 (30:59) Brent

Walton (Doug Andress, Justin Kelly)
6:1 (32:07)

Dominik Hammer (Stephane Robitaille, Dan Heilman)
7:1 (37:54)

Stephane Robitaille (Kasper Degn, Andrej Kaufmann)
8:1 (46:16)

Dominik Hammer (Überzahl-Tor) (Herbert Geisberger, Doug Andress)

Zuschauer:

1.423

4:3-Erfolg im Derby
Löwen Frankfurt ringen Kassel Huskies nieder

​Im Derby-Schlager Südhessen gegen Nordhessen haben die Löwen Frankfurt in einer stets engen, umkämpften und sehr intensiven Partie gegen die Kassel Huskies knapp di...

31-Jähriger Finne kommt von den Lahti Pelicans
Dresdner Eislöwen verpflichten Goalie Riku Helenius

Die Dresdner Eislöwen haben kurzfristig auf den Ausfall von Torhüter Florian Proske reagiert und Riku Helenius verpflichtet....

Trotz Heimsieg gegen den EHC Freiburg
Leif Carlsson folgt Axel Kammerer als Headcoach des EV Landshut

Der EV Landshut hat 15 Spiele vor dem Ende der Hauptrunde in der DEL2 einen Wechsel auf der Cheftrainer-Position vorgenommen....

Über den Status Quo und die Zukunft der Löwen Frankfurt
Löwen-Geschäftsführer Stefan Krämer im Hockeyweb-Interview

Geschäftsführer Stefan Krämer spricht im Hockeyweb-Interview über den Status Quo und die Zukunft der Löwen Frankfurt....

Stammkeeper Ben Meisner kuriert Krankheit aus
Ilya Sharipov hütet das Wölfe-Tor in Landshut

Beim heutigen Auswärtsspiel des EHC Freiburg beim EV Landshut steht ausnahmsweise der bei den Schwenninger Wild Wings unter Vertrag stehende Ilya Sharipov im Tor der...

"Wollen unsere Offensive stärken"
Bietigheim Steelers statten Myles Fitzgerald mit einem Tryout-Vertrag aus

Um der Mannschaft einen weiteren Impuls zu geben, wird sich in den kommenden Spielen der 26-jährige Kanadier Myles Fitzgerald bei den Steelers beweisen können. ...

Neuverpflichtung im Sturm
Ravensburg Towerstars verpflichten Jared Gomes

Jared Gomes ist in Deutschland natürlich kein Unbekannter. Der kanadische Angreifer bestritt seine erste Station in Europa bei den Straubing Tigers in der DEL Saison...

Marius Erk: „Mussten näher zusammenrücken“
Löwen Frankfurt setzen sich in der Spitzengruppe fest

​Mit einem glatten 5:0-Heimsieg gegen die Bietigheim Steelers vor 5000 Zuschauern haben sich die Löwen Frankfurt am Freitagabend in der Spitzengruppe der DEL2 festge...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 19.01.2020
Dresdner Eislöwen Dresden
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
Heilbronner Falken Heilbronn
2 : 5
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Bayreuth Bayreuth
6 : 7
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 7
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
1 : 2
Tölzer Löwen Bad Tölz
Kassel Huskies Kassel
2 : 4
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
4 : 3
EV Landshut Landshut
Dienstag 21.01.2020
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2