Erleichterung in Essen - 6:4 gegen den ETC

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Essen, 19.September Durch den ersten Heimsieg plumpsten den Verantwortlichen

und Spielern so einige Steine vom Herzen, wie man bei den ausgelassenen

Feierlichkeiten auf dem Eis nach dem 6:4 (1:0, 3:3, 2:1) gegen den ETC

Crimmitschau beobachten konnte. Nun gilt es vielleicht schon heute in

Regensburg an den Dreier vom Freitag anzuknüpfen, zumal die Donaustädter

zuhause bisher noch sieglos sind. Vor 1.614 Zuschauern in der Eishalle am

Westbahnhof brachte der zuvor noch in der Lausitz wegen einer Sperre

vermisste Philippe Audet sein Team nicht nur im ersten Drittel (4.) in

Führung, sondern zeigte auch mit dem 2:1 (30.) und zwei weiteren Vorlagen,

wie wichtig er für seine Mannschaft ist. Doch die ganze Truppe von Toni

Krinner zeigte über die komplette Spielzeit den unbändigen Siegeswillen, so

mit dem Tor in der Schlussminute durch Eric Houde der verdiente Erfolg

feststand. Der Coach zeigte sich nach der Partie auch voll des Lobes nicht

für seine Spieler: "Ich muss heute meine Ausländer loben, sie standen

besonders unter Druck und haben allesamt sehr gute Leistungen gezeigt. Mein

größter Dank geht aber an unsere Fans - wie ein sechster Mann haben sie über

das gesamte Spiel hinter uns gestanden. Das war für uns nicht

selbstverständlich und hat uns sehr geholfen. Ich bedanke mich bei allen

Fans, die heute hinter uns gestanden haben." Ein schwerer Brocken wartet

heute in der Donauarena auf die Stechmücken. Die Regensburger Mannschaft von

Trainer Erich Kühnhackl setzte sich nach dem 3:1-Erfolg beim DEL-Absteiger

EHC Freiburg gleich in der Tabelle oben fest und möchte nach der

Heimniederlage im Derby gegen Landshut nun auch im eigener Halle mehrfach

punkten. Es wird sicher kein leichter Gang für die Krinner-Truppe, doch der

Sieg gegen Crimmitschau sollte das Selbstvertrauen aufgebaut haben, auch

solche Aufgaben zu bewältigen. Tore: 1:0 (4.) Audet (Wolf, Houde), 1:1 (24.)

Wörle (Schneider, Vandermeer), 2:1 (30.) Audet (Wolf, Houde), 3:1 (32.)

Calce (Peyton, McCullough), 3:2 (35.) Bembridge (Schneider, Vandermeer), 4:2

(36.) Wolf (Houde, Audet), 4:3 (38.) Smith (Kathan, Heine), 5:3 (48.) B.

Hinterstocker (M. Hinterstocker, Wilhelm), 5:4 (59.) Bembridge (Schneider),

6:4 (60.) Houde (Audet, Peyton). Strafminuten: Moskitos 8 + 10 (McCullough),

Crimmitschau 10. (mr)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Torhüter kommt aus München
ESV Kaufbeuren verpflichtet Daniel Fießinger

​Mit dem gebürtigen Allgäuer Daniel Fießinger hat der ESV Kaufbeuren einen talentierten Torhüter vom EHC Red Bull München unter Vertrag genommen. ...

Neuzugang aus Augsburg
Krefeld Pinguine holen Dennis Miller

​Die Krefeld Pinguine nehmen für die kommende Saison Stürmer Dennis Miller unter Vertrag. Der in Tübingen geborene Deutsch-Russe stand in der vergangenen Saison bei ...

29-jähriger Kanadier wird ein Wolf
Mark McNeill besetzt die dritte Kontingentstelle in Selb

​Mit der Verpflichtung des 29-jährigen Kanadiers Mark McNeill verstärken sich die Selber Wölfe in der Offensive. ...

Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...