Erinnern und Handeln: Hand in HandDresdner Vereine setzen Zeichen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Vier Dresdner Sportvereine wenden sich mit einer Erklärung an die Öffentlichkeit. Dort heißt es:

Die populärsten Dresdner Sportvereine – die Volleyballerinnen des Dresdner SC, die Footballer der Dresden Monarchs, die Fußballer der SG Dynamo Dresden und das Eishockey-Team der Dresdner Eislöwen – rufen alle Mitglieder, Mitarbeiter, Gremienvertreter, Sportler und Fans wie schon in den letzten Jahren dazu auf, sich am 13. Februar 2016 in die Menschenkette um die Dresdner Innenstadt einzureihen. Gemeinsam soll ein weit sichtbares Zeichen des Miteinander gesetzt werden.

Toleranz, Respekt und Fairness sind unverzichtbare Werte in der täglichen Arbeit der Vereine und im Umgang mit eigenen wie gegnerischen Spielern, Fans und Verantwortlichen. Was für die sportliche Leistung und den Erfolg unserer Teams in Nachwuchs- und professionellem Spielbetrieb zählt, sind Engagement, Wille, individuelle Fähigkeiten, Charakter und Moral. Hingegen haben Vorurteile, Gewalt, Nationalismus und Extremismus keinen Platz!

Darum beteiligen sich die Klubs an der Menschenkette:

Myrthe Schoot (Dresdner SC): „Die Würde des Menschen ist unantastbar und unabhängig vom Ort der Geburt, der Hautfarbe, dem Geschlecht, der Sprache, der Weltanschauung oder der Religion, dem Alter oder dem Einkommen. Niemandem darf diese Würde abgesprochen werden. Wir wollen gemeinsam handeln.“

Michael Hefele (Dynamo Dresden): „Mut, Toleranz und Respekt sind Begriffe, die nicht nur auf, sondern besonders auch neben dem Spielfeld eine wichtige Rolle spielen. Wir sind ein internationales Team und wissen, dass wir nur gemeinsam stark sein können.“

Steven Rupprich (Dresdner Eislöwen): „Fremdenhass hat in unserem Team keinen Platz. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, am 13. Februar gemeinsam mit unseren Fans und den anderen Sportvereinen der Stadt an der Menschenkette teilzunehmen.“

Sören Glöckner (Dresden Monarchs): „Respekt, Menschenwürde, Freiheit, Frieden und Solidarität sind die Grundfeste des menschlichen Zusammenlebens. Wir wollen ein Zeichen für ein weltoffenes Dresden setzen.“

Alle Mitglieder, Fans, Mitarbeiter, Sportler, Sympathisanten und Partner des DSC Volleyball, der Dresdner Eislöwen, der Dresden Monarchs und der SG Dynamo Dresden werden aufgerufen, gemeinsam mit den Klubvertretern an der Menschenkette teilzunehmen. Die Vertreter aller vier Vereine treffen sich an diesem Tag um 17.30 Uhr am Dr.-Külz-Ring/Torbogen Altmarkt-Galerie.

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2