Erfolgreiches Wochenende für den SC Riessersee

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der SC Riessersee ist am vergangenen Wochenende mit zwei Siegen auf die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Dabei hatten die Mannen von Trainer Mansi zu Beginn des Spiels am Freitag gegen die Lausitzer Füchse ihre Probleme, und der Druck und die Nervosität nach den Ergebnissen der vorangegangenen Spiele waren ihnen deutlich anzumerken. Folgerichtig gerieten sie auch nach nicht einmal drei Minuten in Rückstand, aber kurz darauf konnte Rainer Suchan bei doppelter Überzahl ausgleichen. Als der ehemalige Garmischer Carsten Gosdeck in der zehnten Minute die neuerliche Führung für die Weißwasseraner erzielte, fühlten sich viele der 1990 Zuschauer an das Spiel gegen Dresden erinnert und befürchteten nichts Gutes.

Doch es kam anders und die Blauen kämpften sich im zweiten Drittel ins Spiel zurück. Tobias Biersack nach schöner Vorlage von hinter dem Tor durch Troy Bigam und kurz vor Drittelende Andrew McPherson, der einen Konter nach gerade überstandener Unterzahl erfolgreich abschloss, konnten das Spiel drehen. Als dann Brad Self gleich zu Beginn des Schlussabschnitts das 4:2 erzielte war die Gegenwehr der Gäste gebrochen. Für den Endstand von 6:2 sorgte dann Garett Bembridge mit zwei weiteren Toren.

Am Sonntag in Landshut musste Trainer Mansi auf Rainer Suchan verzichten, dem ein heftiger Bluterguss aus dem Freitagsspiel einen Einsatz unmöglich machte. Für ihn rückte Troy Bigam in die Reihe zu Brad Self und Tim Regan. Und diese Zusammenstellung sollte sich gleich als erfolgreich erweisen, in der dritten Minute konnte Bigam nach einem Schuss des starken Kevin Kapstad die frühe Führung erzielen. Mit diesem Spielstand ging es dann in einem spannenden und intensiven Spiel in die erste Pause. In das zweite Drittel starteten die Werdenfelser genauso schnell wie zu Spielbeginn und George Kink konnte in Überzahl für das 2:0 sorgen. Doch dann kam die größte Druckphase der Landshuter, und innerhalb von zwei Minuten konnten sie das Spiel ausgleichen. Allerdings steckten die Gäste auch nie auf und wurden für ihr engagiertes Auftreten mit einem weiteren Überzahltor durch Sepp Lehner per Schlagschuss belohnt. Es blieb aber weiter spannend, denn Landshuts Welz traf zwei Minuten nach Wiederbeginn im 3. Drittel zum abermaligen Ausgleich. Im Anschluss lief das Spiel dann hin und her, vielleicht mit einem kleinen Übergewicht für die Heimmannschaft, bis in der vorletzten Minute die Entscheidung fiel. Nach einem vermeintlichen Stockschlag gegen Günther Oswald, der von Schiedsrichter Trainer nicht geahndet wurde, konnte Tim Regan den sich daraus ergebenden Gegenzug zum 3:4 nutzen und damit den Siegtreffer für den SCR erzielen. Mit diesem 6-Punkte-Wochenende konnte das missglückte Vorwochenende wieder ausgeglichen werden und auch das zuvor angeschlagene Selbstvertrauen der Mannschaft dürfte wieder intakt sein.

Bereits am kommenden Freitag steht im Heimspiel gegen den EHC München das nächste Derby an, für Geschäftsführer Ralph Bader „das erste Highlight in dieser Saison“. Gegen den bislang verlustpunktfreien Tabellenführer ist dies für die wiedererstarkte Garmischer Mannschaft eine reizvolle Herausforderung vor einer sicherlich stimmungsvollen Kulisse.

FB

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...

Deutsch-Kanadier kommt aus Ravensburg und unterschreibt bis 2023
Olafr Schmidt wechselt zum EV Landshut

Der EV Landshut stellt sich für die DEL2-Saison 2021/22 auf der Torhüterposition neu auf und hat Olafr Schmidt von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 25-jäh...

Bürgschaft für DEL wird hinterlegt
Matthias Roos wird neuer Sportdirektor der Dresdner Eislöwen

​Die DEL2-Saison 2020/21 steht für die Dresdner Eislöwen vor dem Abschluss. Klar ist, die Play-offs werden in dieser Spielzeit verpasst. Ein Umbruch im Kader ist die...

Wichtige Zähler im Kampf um die Play-offs
Ravensburg Towerstars siegen in Kaufbeuren

Während der ESV Kaufbeuren durch den Sieg über die Lausitzer Füchse am vergangenen Freitag schon sicher für die Play-offs in der DEL2 platziert waren, so befanden si...

DEL 2 am Ostermontag - Bayreuth steht als Schlusslicht fest
Löwen Frankfurt schließen zu den Top-Vier auf

Der Kampf um die Play-offs spitzt sich zu. Die Spiele bis zum Tag der Abrechnung werden immer weniger. Wichtige Punkte im Kampf um die heißbegehrten Plätze ergattert...

Kanadischer Offensiv-Allrounder verlängert um ein Jahr
Marcus Power hält dem EV Landshut die Treue

​Torjäger Marcus Power steht auch in der kommenden DEL2-Saison für den EV Landshut auf dem Eis. Das hat EVL-Cheftrainer Leif Carlsson bei der Pressekonferenz nach de...

Klare Angelegenheit am Gutenbergweg
8:2! EV Landshut schlägt die Bayreuth Tigers deutlich

​Drei Punkte standen mit Sicherheit auf der Agenda des EV Landshut an diesem Ostermontag. Die Art und Weise, wie diese gegen die Bayreuth Tigers eingefahren wurden, ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 09.04.2021
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Sonntag 11.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2