Erfahrener Verteidiger für die FalkenMike Card wechselt nach Heilbronn

Erfahrener Verteidiger für die FalkenErfahrener Verteidiger für die Falken
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 27-jährige Card wurde im kanadischen Kitchener geboren, verfügt jedoch zusätzlich über einen deutschen Pass, sodass er nicht das Ausländerkontingent der Falken belastet. Die Buffalo Sabres zogen der Rechtsschützen 2004 in der achten Runde an Position 241 im NHL-Draft. Für die Buffalo Sabres bestritt er 2006 vier NHL-Spiele. Anschließend wurde er im Farmteam, den Rochester Americans, eingesetzt. Nach zwei Jahren bei den Rochesters Americans in der AHL wechselte der 1,85 Meter große und 88 Kilogramm schwere Card zu den Portland Pirates.

2009 wagte Mike Card den Schritt nach Europa und unterzeichnete einen Vertrag bei den Kassel Huskies in der DEL. Er wusste auf Anhieb zu überzeugen und steuerte in seiner ersten Saison in Deutschland in 53 Spielen sechs Tore und 19 Assists (25 Punkte) bei. In der folgenden Saison schnürte er die Schlittschuhe für die Kölner Haie, ehe er zur Saison 2011/12 nach Italien zu Alleghe wechselte. Auch dort konnte er mit 24 Punkten in 53 Spielen (4 Tore, 20 Vorlagen) auf sich aufmerksam machen. So entschied er sich zur neuen Saison erneut zu einem Wechsel. Dieses Mal zog es ihn in die zweite schwedische Liga. Bei Tingsryds AIF kam Card in 55 Spielen auf 4 Tore und 11 Vorlagen (15 Punkte).

„Mike ist ein rechtschießender Verteidiger der auch offensive Akzente setzten kann“, so Sportdirektor Rico Rossi. Auch Trainer Ken Latta ist von Cards offensiven Qualitäten überzeugt: „Wir erhoffen uns von ihm noch mehr offensive Power aus einer stabilen Defensive heraus.“

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....