Erfahrener Verteidiger für die FalkenMike Card wechselt nach Heilbronn

Erfahrener Verteidiger für die FalkenErfahrener Verteidiger für die Falken
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 27-jährige Card wurde im kanadischen Kitchener geboren, verfügt jedoch zusätzlich über einen deutschen Pass, sodass er nicht das Ausländerkontingent der Falken belastet. Die Buffalo Sabres zogen der Rechtsschützen 2004 in der achten Runde an Position 241 im NHL-Draft. Für die Buffalo Sabres bestritt er 2006 vier NHL-Spiele. Anschließend wurde er im Farmteam, den Rochester Americans, eingesetzt. Nach zwei Jahren bei den Rochesters Americans in der AHL wechselte der 1,85 Meter große und 88 Kilogramm schwere Card zu den Portland Pirates.

2009 wagte Mike Card den Schritt nach Europa und unterzeichnete einen Vertrag bei den Kassel Huskies in der DEL. Er wusste auf Anhieb zu überzeugen und steuerte in seiner ersten Saison in Deutschland in 53 Spielen sechs Tore und 19 Assists (25 Punkte) bei. In der folgenden Saison schnürte er die Schlittschuhe für die Kölner Haie, ehe er zur Saison 2011/12 nach Italien zu Alleghe wechselte. Auch dort konnte er mit 24 Punkten in 53 Spielen (4 Tore, 20 Vorlagen) auf sich aufmerksam machen. So entschied er sich zur neuen Saison erneut zu einem Wechsel. Dieses Mal zog es ihn in die zweite schwedische Liga. Bei Tingsryds AIF kam Card in 55 Spielen auf 4 Tore und 11 Vorlagen (15 Punkte).

„Mike ist ein rechtschießender Verteidiger der auch offensive Akzente setzten kann“, so Sportdirektor Rico Rossi. Auch Trainer Ken Latta ist von Cards offensiven Qualitäten überzeugt: „Wir erhoffen uns von ihm noch mehr offensive Power aus einer stabilen Defensive heraus.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...