Enge Spiele, nur in Ravensburg lief es anders2. Bundesliga Play-Off-Viertelfinale

Cannibals-Torhüter Tmo Pielmeier musste sich geschlagen geben - Foto: Kevin Niedererder (Archivbild)Cannibals-Torhüter Tmo Pielmeier musste sich geschlagen geben - Foto: Kevin Niedererder (Archivbild)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Landshut Cannibals – Starbulls Rosenheim 2:4 (0:1; 0:1; 2:2)

Die Starbulls machte genau da weiter, wo sie in den Spielen gegen die Landshut Cannibals während der Hauptrunde aufgehört hatten: Sie gewannen. In den ersten beiden Dritteln hatten jeweils Stephan Gottwald (10.) und Andrej Strakhov (32./ÜZ) eine Zwei-Tore-Führung heraus geschossen. Im letzten Drittel konnte Michael Fröhlich (46.) diese noch ausbauen. Allerdings kamen die Cannibals durch einen Doppelschlag von Frantisek Mrazek (48./53./ÜZ) noch einmal gefährlich nah heran. Norman Hauner machte in der 20. Minute jedoch mit dem vierten Tor für die Rosenheimer den Auswärtssieg perfekt. Zuschauer: 2341

Stand in der Serie: 0:1

Bietigheim Steelers – Lausitzer Füchse 3:2 (2:1; 0:0; 1:0; 1:0) n. V.

Die Füchse nutzten den Überraschungsmoment und waren, ehe es sich die Hausherren besannen, durch Christoffer Kjärgaard (5.) und Kevin Lavallee (7.) bereits in Führung gegangen. PJ Fenton (13.) brachte die Steelers noch vor der ersten Pause wieder heran. Nach einem torlosen Mitteldrittel schlug das beste Powerplay der Liga zu: Marcel Rodman (42.) erzielte in Überzahl den Ausgleich und nochmals PJ Fenton (43.) war in der Verlängerung der Siegtreffer zu verdanken. Zuschauer: 1623

Stand in der Serie: 1:0

Ravensburg Towerstars – Fischtown Pinguins 8:1 (4:1; 2.0; 2:0)

Von Beginn an ging es hier hart zur Sache und die Strafbänke waren gut gefüllt. Besonders im letzten Drittel spielten die Pinguine fast durchgängig in Unterzahl. Bis zur elften Minute hatte sich die Gastgeber durch Frederic Cabana (6.), Tobias Bräuner (10.) und nochmals Frederic Cabana (11.) in doppelter Überzahl bereits einen komfortablen Vorsprung heraus geschossen. Andrew McPherson (13.) konnte zwar verkürzen, aber dies sollte gleichzeitig der einzige Treffer der Pinguine bleiben. Tobias Bräuner (17.) stellte postwendend den alten Abstand wieder her. In den nächsten beiden Dritteln ließen die Towerstars durch die Treffer von Andreas Gawlik (22.), dem dritten Tor von Tobias Bräuner (37.) und Frederic Cabana (55./ÜZ), sowie Radek Krestan (58./ÜZ2) nichts, aber auch gar nichts anbrennen. Auch ein Torhüterwechsel der Gäste in der 37. Minute konnte diese hohe Niederlage nicht mehr verhindern. Mit Spielende wurde noch eine kleine Bankstrafe wegen Beschimpfung von Offiziellen an eine Teamoffiziellen der Fischtown Pinguins verhängt.Zuschauer: 2200

Stand in der Serie: 1:0

Schwenninger Wild Wings – Heilbronner Falken 2:1 (0:0; 0:1; 1:0; 1:0)

Es war ein hartes Stück Arbeit für die Hausherren, denn zunächst konnten die Falken durch Adriano Carciola (37.) in Führung gehen. Erst vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit glichen die Schwenninger durch Dan Hacker (56.) in Überzahl nach einer Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Steven Billich aus und retteten sich in die Verlängerung. Auch hier brauchte es seine Zeit, bis die Entscheidung fiel, erst in der 66. Minute konnte Philip Schlager seine Mannschaft erlösen. Auch hier wurde mit Spielende ein Disziplinarstrafe wegen Beschimpfung von Offiziellen, diesmal an Backup Domenic Bartels, verhängt. Zuschauer: 2706

Stand in der Serie: 1:0

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2