Eispiraten zum Nachholspiel nach Wolfsburg

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Morgen Abend

müssen die Eispiraten bei den Grizzly Adams zum Nachholspiel in der VW-Stadt ran

(Spielbeginn 28.02.2007; 19:30 Uhr). Im ersten Aufeinandertreffen beider Teams

in Wolfsburg lagen die Eispiraten bis zur 34.Minute mit 3:2 in Führung. Nachdem

eine zweite Sicherheitsglasscheibe (die Erste brach beim Warmlaufen der Teams)

zerbrach, konnte diese nicht ersetzt werden. Daraufhin entschied die ESBG, trotz

Protest des ETC Crimmitschau auf Spielwiederholung und damit auf „Höhere

Gewalt“.

Somit wird am

morgigen Mittwoch das Spiel wieder bei null beginnen und mit Sicherheit eine

weitere hohe Hürde für die Eispiraten des ETC Crimmitschau darstellen. Mit vier

Siegen in Folge eroberten die Grizzlys zuletzt den zweiten Platz der Liga und

verdrängten damit den REV Bremerhaven auf Platz 3.

Einen Lauf können

die Eispiraten derzeit zwar auch vorweisen, jedoch eher im negativen Sinne, da

man bereits seit zehn Spielen in Folge keinen Sieg mehr feiern konnte. Doch

gerade im Vorfeld der anstehenden Playdowns wäre ein Erfolgserlebnis für Team

und Umfeld ein wahrer Segen.

Wohl wissend dass

man mit Wolfsburg einen starken Gegner bespielen muss, wollen die Eispiraten

versuchen, auch in Wolfsburg wieder ein bisschen mehr Selbstvertrauen zu tanken,

indem man eine gute Partie abliefert. Und wer weiß, vielleicht springen am Ende

auch noch Punkte heraus.

 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...