Eispiraten zuerst gegen die Tigers, dann zum ersten Sachsenderby

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eispiraten des ETC Crimmitschau stehen derzeit mit drei Punkten nach vier absolvierten Spielen auf dem 11.Platz der 2.Bundesliga. Nach zwei Auswärts- und zwei Heimspielen können sie derzeit nur einen Heimsieg (7:2 gegen Kaufbeuren) vorweisen. Diese Statistik soll sich am kommenden Wochenende verbessern.

Nach den zwei Aufsteigern am vergangenen Wochenende haben es die Eispiraten diese Woche erneut mit zwei schweren Gegnern zu tun. Dies dürfte die gesetzte Zielsetzung auf keinen Fall vereinfachen.



Zum ersten Heimspiel der Eispiraten an einem Freitag sind die Tigers aus Straubing zu Gast im Sahnpark Crimmitschau. Sie haben gerade ein Sechs-Punkte-Wochenende hinter sich gebracht und werden mit Sicherheit entsprechend bissig in Crimmitschau auftreten. Nach einer Niederlage im ersten Pflichtspiel konnten sie gegen den Absteiger aus Freiburg einen Punkt nach Penaltyschießen holen. Am letzten Wochenende gelang ein 4:2-Sieg in Bietigheim und zu Hause der erste Sieg beim 4:1-Erfolg gegen Kaufbeuren. Besonders positiv wurde die Umstellung der Reihen innerhalb des Teams bewertet, worauf sich der Erfolg einstellte.

Zudem haben die Verantwortlichen in Straubing auch für den langzeitverletzten Kapitän Andreas Lupzig (Operation am Kreuzband) eine Alternative gefunden. Aus Bietigheim holte man den aus Weißwasser stammenden Stefan Mann in den Sturm.

Fanunterstützung wird es wohl aus Straubing ebenfalls geben, denn aktuell ist ein Fanbus geplant.



Das erste Sachsenderby 2004/2005 wird derweil von den Fans mit Spannung erwartet. Nach einem Jahr Pause treffen nun die beiden sächsischen Vereine der 2.Bundesliga im Rahmen der Meisterschaft erstmals wieder aufeinander. Bereits in der Vorbereitung im Freiberger Premium Pokal spielten beide Teams gegeneinander, wobei beide Mannschaften jeweils ihre Heimspiele gewannen. Crimmitschau gewann zu Hause 2:1, die Lausitzer Füchse in Weißwasser mit 4:3. Sehr knapp dürfte das Ergebnis auch am kommenden Sonntag werden, denn beide Vereine sind derzeit auch punktgleich in der Liga.

In der Bilanz der Sachsenderbys liegen die Eispiraten mit 18 Siegen, 11 Niederlagen und einem Unentschieden vorn. Im 31.Derby wollen die Eispiraten möglichst ihren ersten Auswärtssieg in der Saison 2004/2005 erzielen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
3 : 2
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
5 : 2
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 6
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
1 : 2
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
3 : 0
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
1 : 0
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
4 : 7
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter