Eispiraten verlängern mit Stürmer Eric LampeKaderplanungen in Crimmitschau

Lesedauer: ca. 1 Minute

Stürmer Eric Lampe wird auch in der Saison 2015/16 das Trikot der Eispiraten Crimmitschau tragen. Die Westsachsen haben sich mit dem US-Amerikaner auf eine Verlängerung seines Vertrages verständigt. Der 29jährige besetzt zunächst eine der noch zwei offenen Kontingentstellen. Zugleich besteht aber durchaus Hoffnung, dass der Angreifer die Chance auf Anerkennung der deutschen Staatsbürgerschaft hat. Hier prüfen die zuständigen Behörden noch immer die Sachlage.
"Eric ist ein Führungsspieler auf und abseits des Eises. Mit seiner Erfahrung kann er das Team führen und wird von seinen Mitspielern geschätzt und geachtet. Daher haben wir uns entschlossen, ihn auch als Kontingentspieler weiter zu verpflichten. Zugleich hoffen wir aber, dass er auf Grund seines Stammbaums in absehbarer Zeit einen deutschen Pass erhält und damit nicht mehr das Ausländerkontingent belastet.", so der sportliche Leiter Ronny Bauer zur Weiterverpflichtung des Offensivmannes.
Der in Madison Wisconsin geborene Stürmer wechselte im Dezember 2014 aus Italien zu den Eispiraten, wo er sofort zu überzeugen wusste. In 30 Pflichtspielen für die Westsachsen erzielte er 17 Tore und gab zugleich 31 Torvorlagen, was ihn auf einen beeindruckenden Scorerwert von 48 Punkten brachte. Unvergessen ist auch sein Treffer im Playdown Spiel 5 gegen die Heilbronner Falken, als er durch sein entscheidendes Tor 3 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit den vorzeitigen Klassenerhalt der Eispiraten sicherstellte.