Eispiraten-Verantwortliche beziehen StellungTrainer Chris Lee steht in Crimmitschau nicht zur Disposition

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit lediglich 15 Punkten aus 15 Spielen sind die Crimmitschauer diesen Erwartungen bislang allerdings noch nicht gerecht geworden. Kurz vor der Länderspielpause haben die Eispiraten die „Rote Laterne“ in der DEL2 übernommen. Geschäftsführer Jörg Buschmann und der sportliche Leiter Ronny Bauer kommentieren die schwierige Situation für die Pleißestädter.

„Wir haben einen Großteil der Mannschaft behalten, weil wir sehr großes Vertrauen in die Spieler setzen. Wir haben eine längere und intensivere Vorbereitung auf die Beine gestellt als in den Jahren zuvor, um optimal in die Saison zu starten. Jetzt ist das Team gefragt uns zu beweisen, dass unsere Entscheidung die richtige war“, so Geschäftsführer Jörg Buschmann.

Der sportliche Leiter Ronny Bauer hat die Mannschaft zusammengeholt, um klare Worte zu sprechen. „Wir erwarten uns von einigen Spielern, welche den Anspruch haben Leistungsträger in der Mannschaft zu sein, eine deutliche Leistungssteigerung. Hauptverantwortlich für die jetzige Situation ist in unseren Augen die mangelnde Chancenverwertung sowie das schlechte Überzahlspiel. Der Trainer und die Mannschaft sind nun gefordert, um schnellstens eine deutliche Verbesserung zu erzielen und unserem Leistungsanspruch gerecht zu werden“, so Ronny Bauer. Eine weitere Reaktion seitens der sportlichen Leitung ist zudem das Trainingspensum pro Woche um zwei weitere Eiszeiten zu erhöhen, um an den oben genannten Schwerpunkten intensiv zu arbeiten.

Die Trainerfrage steht für ihn außerdem nicht zur Diskussion: „Wir sind absolut überzeugt, dass Chris Lee der richtige Trainer für unsere Mannschaft ist. Er hat die Eispiraten in der vergangenen Saison erstmals seit acht Jahren wieder in die Playoffs geführt und dem Team ein Gesicht gegeben. Er wird das Ruder wieder herumreißen.“

Eines steht in diesen schweren Tagen der Eispiraten für die Macher aber fest: „Mannschaft und Fans müssen nun noch enger zusammenrücken und zu einer echten Einheit verschmelzen. Nur so können sich die Eispiraten aus ihrem Abwärtstrend befreien und ihre angestrebten sportlichen Ziele verfolgen.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...