Eispiraten unterliegen in Kaufbeuren Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten unterliegen in Kaufbeuren Eispiraten unterliegen in Kaufbeuren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar konnten die Eispiraten die erste wirklich gute Chance in der Partie für sich verbuchen, im
Anschluss setzten allerdings die Buron Joker die Akzente und kamen in der 5. Spielminute zum
Führungstreffer. Am zweiten Pfosten kann Max Schmidle einen Querpass einschieben. Trotz weniger Chancen gelingt den Eispiraten in der 10. Minute der Ausgleichstreffer. Scott Pitt kann seinen Rückhandschuss irgendwie im Tor unterbringen und damit den Spielstand wieder ausgeglichen gestalten. Dies sollte sich bis zur Pause allerdings nochmals ändern. In der 18. Minute kommt Kaufbeuren zu einem Doppelschlag, nutzt dabei Fehler in der Hintermannschaft der Westsachsen, der die 3:1 Führung zur Pause herstellt.
Im Mitteldrittel bleiben die Joker zunächst federführend und markieren zudem einen weiteren Treffer
zum 4:1 Zwischenstand. Wie bereits im ersten Abschnitt gelingt den Eispiraten wiederum ein Treffer,
als Martin Heinisch einen Schuss von Max Campbell im Powerplay erfolgreich ins Tor abfälschen kann. Trotz der Hoffnung fehlt die letzte Konsequenz im Zweikampf bei den Crimmitschauern, die in der 30. Minute einen weiteren Gegentreffer hinnehmen müssen. Maximilian Faber schenkt mit einem Fehlpass die Scheibe im eigenen Drittel her, was die Joker mit einem Rückhandschuss zum 5:2 ausnutzen. Ein Drei auf Eins Konter der Eispiraten kurz vor der 2. Pause verpufft ungenutzt. Florian Kirschbauer kann die Scheibe nicht kontrollieren und kommt zu spät, um einen seiner beiden offensiven Mitspieler bedienen zu können. Hier hätten die Eispiraten mehr Kapital daraus schlagen müssen.
Mit einer Reihenumstellung, die bereits kurz vor der Drittelpause vollzogen wurde, versuchten die
Eispiraten nochmals neue Impulse in der Offensive zusetzten. André Schietzold wechselte in den Sturm, für ihn übernahm der junge Jan Tramm die Aufgaben in der Defensive. Die Angriffsbemühungen wurden, auch dank einer engagierteren und fokussierteren Spielweise belohnt. André Schietzold kann in der 42. Minute das Tor zum 5:3 erzielen. Auch in der Folge erarbeiteten sich die Westsachsen gute Chancen, die aber zunächst noch ungenutzt blieben. Erst ein weiterer Treffer durch Max Campbell in der 57. Minute brachte alle Hoffnungen auf Punkte für die Eispiraten zurück. Ein später Sturmlauf blieb aber leider ergebnislos, was den Jokern am Ende den knappen Sieg bescherte. Mit 5:4 müssen die Crimmitschauer ohne Zählbares die lange Heimreise nach Westsachsen antreten und reisen am kommenden Donnerstag dann zum Auswärtsspiel bei den Bietigheim Steelers.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Goalies stehen im Mittelpunkt einer offensiv geführten Partie
Eisbären Regensburg bezwingen Heilbronn mit 3:2 nach Penaltyschießen

​Im Nachholspiel des fünften Spieltags bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Heilbronner Falken zu tun. Die Eisbären konnten ihren guten Start in die DEL2-Sai...

Reaktion auf Verletzung
Torhüter Ville Kolppanen wechselt zu den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse verpflichten Torhüter Ville Kolppanen. Der 30-jährige Finne ist bereits in Weißwasser eingetroffen. Mit dieser Verpflichtung reagieren die EHC-...

Grundstein zum 6:1-Erfolg wird im ersten Drittel gelegt
Eisbären Regensburg lassen Freiburg keine Chance

​Nachdem die Regensburger Eisbären am Freitag noch spielfrei hatten, starteten sie in die DEL2-Partie gegen den EHC Freiburg umso schwungvoller – und gewannen schlie...

Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 04.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
2 : 1
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 2
Bayreuth Tigers Bayreuth
Eisbären Regensburg Regensburg
3 : 2
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 07.10.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Sonntag 09.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter