Eispiraten unterliegen Cannibals nur knapp

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eines der stabileren Spiele boten die Eispiraten am Sonntagabend bei den Landshut Cannibals. Zwar reichte es am Ende nicht für einen Punktgewinn, dennoch waren erste positive Signale im Spiel zu erkennen. Am Ende verloren die Westsachsen mit 4:3 (1:1, 2:0, 1:2)



Landshut ging durch Tim Kühnhackl in der 08.Minute nach einem super Tor im ersten Drittel in Führung. Die Eispiraten versuchten mit kompaktem Spiel gegen zu halten und glichen die Partie noch vor der ersten Pause verdient durch Jiri Lala aus.



Das zweite Drittel war aus sächsischer Sicht das schlechteste des Spiels. Gleich zwei Mal nutzten die Gastgeber dies zur 3:1-Führung. Markus Hundhammer in Überzahl und Maximilian Brandl in der 39.Minute waren die Torschützen für den Gastgeber.



Erneut Jiri Lala netzte im letzten Drittel zum zwischenzeitlichen 3:2 ein und brachte damit die Piraten wieder ein bisschen heran, ehe Landshut noch einmal im Konter durch Maximilian Brandl mit seinem 2.Treffer zum 4:2 nachlegte. Doch die Eispiraten, diesmal mit stabilerer Spielweise und deutlich engagierter als zuletzt, kamen durch ein schönes Liebenow-Tor im Powerplay noch einmal auf 4:3 heran und machten damit das Spiel wieder spannend. Doch auch die Herausnahme des gut spielenden Torwartes Etienne Renkewitz für einen weiteren Feldspieler brachte keinen weiteren Treffer, wobei ein Ausgleich der Begegnung nicht unverdient gewesen wäre.



„Im Ergebnis haben wir das Spiel zwar verloren, doch ich denke es war eines der besseren Spiele meiner Mannschaft. Sicher sind Niederlagen nie positiv, doch heute haben wir gut gearbeitet und versucht Punkte mitzunehmen. Das hat heute noch nicht ganz dazu gereicht. Dennoch müssen wir daran weiter arbeiten“, so Doug Irwin, Trainer der Eispiraten Crimmitschau.



Tore:


1:0 (07:24) Tom Kühnhackl (Stephan (FL) Daschner, Ben Cottreau)


1:1 (19:30) Jiri Lala (Michal Vasicek, Brett Lutes)


2:1 (30:05) Markus Hundhammer (Überzahl-Tor) (Peter Szabo, Kamil Toupal)


3:1 (38:42) Maximilian (FL) Brandl (Josef Menauer, Andreas Moborg)


3:2 (46:01) Josh Liebenow (sechster Feldspieler) (Jiri Lala, Brett Lutes)


4:2 (55:19) Maximilian (FL) Brandl (Kamil Toupal, Ben Cottreau)


4:3 (56:40) Josh Liebenow (Überzahl-Tor) (Brett Lutes, Pierre Olivier Beaulieu)



Zuschauer: 1.583


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
0:4 gegen die Krefeld Pinguine
Lausitzer Füchse treffen das Tor nicht

​Zu Beginn des letzten Viertels der Hauptrunde in der DEL2 empfingen die Lausitzer Füchse vor 2.435 Zuschauern die Krefeld Pinguine. Dabei setzten sich die Gäste am ...

Unglückliche 4:5-Niederlage gegen Spitzenreiter Kassel
Starker Kampf der Eisbären Regensburg wird nicht belohnt

​Die Eisbären Regensburg bekamen es vor fast 3.000 Zuschauern in der heimischen Donau Arena mit dem Spitzenreiter aus Kassel zu tun. Am Ende mussten sie trotz einer ...

DEL2 am Freitag: Bayreuth mit lang ersehntem Auswärtssieg
Kassel Huskies sichern sich die Playoff-Teilnahme

​Die Kassel Huskies stehen als erster Playoff-Teilnehmer fest. Kaufbeuren und Ravensburg bleiben weiterhin als Verfolger auf Kurs. Krefeld gewinnt deutlich gegen die...

Mike Fischer verlängert um zwei Jahre
Krefeld Pinguine verpflichten Odeen Tufto

Die Krefeld Pinguine sind bei der Suche nach einer Verstärkung der Offensive in der ECHL fündig geworden. Der 26-jährige Odeen Tufto wechselt von den Atlanta Gladiat...

Vertrag bis 2025
Alexander De Los Rios bleibt beim EHC Freiburg

​Mit dem 30-jährigen Alexander De Los Rios (ehemals Brückmann) können die Wölfe vorzeitig eine wichtige Säule in der Defensive weiter und längerfristig an den EHC Fr...

1:2-Niederlage nach Verlängerung gegen direkten Konkurrenten
Schwache Leistung der Eisbären Regensburg bei wichtigem Spiel gegen Crimmitschau

​Im so wichtigen Duell um den zehnten Tabellenplatz der DEL2 bekamen es die Regensburger Eisbären mit dem ETC Crimmitschau zu tun. Am Ende konnten die Eisbären wiede...

DEL2 am Sonntag: Auch Landshut hält die Huskies nicht auf
EC Bad Nauheim besiegt Heilbronn mit 5:3

​Die Eispiraten setzen sich in der Verlängerung gegen Regensburg durch, während Kaufbeuren knapp gegen Ravensburg gewinnt. Das Wolfsduell entscheidet Freiburg für si...

Stürmer kommt von den Dresdner Eislöwen in den Sahnpark
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Jannis Kälble

​Jetzt ist es fix! Nachdem alle Modalitäten geklärt wurden, können die Eispiraten Crimmitschau mit Jannis Kälble einen Neuzugang im Sahnpark präsentieren. Der 20-jäh...

4712 Zuschauer sehen verdienten 4:2-Erfolg der Eisbären
Eisbären Regensburg bezwingen Landshut im traditionsreichen Derby

​Eine hervorragende Stimmung herrschte im DEL2-Derby zwischen den Regensburger Eisbären und dem EV Landshut. 4712 Zuschauer bekamen in der ausverkauften Donau Arena ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 27.01.2023
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
7 : 3
EHC Freiburg Freiburg
EV Landshut Landshut
1 : 0
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Lausitzer Füchse Weißwasser
0 : 4
Krefeld Pinguine Krefeld
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 4
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
2 : 5
Bayreuth Tigers Bayreuth
Eisbären Regensburg Regensburg
4 : 5
Kassel Huskies Kassel
Sonntag 29.01.2023
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EV Landshut Landshut
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Selber Wölfe Selb
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter