Eispiraten unterliegen bei Favoriten in RosenheimEispiraten Crimmitschau

Eispiraten unterliegen bei Favoriten in RosenheimEispiraten unterliegen bei Favoriten in Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Auftaktdrittel war erwartungsgemäß geprägt von den Angriffsversuchen der Rosenheimer. Die Hausherren setzten die Eispiraten früh unter Druck und zwangen sie so zu Fehlern. Einem starken Ryan Nie war es zu verdanken, dass die Westsachsen nicht früher in Rückstand geraten sind. Das Tor für die Starbulls fiel dann aber in der 16. Minute als der Puck aus der Luft vor den Schläger des Stürmers fällt. Dieser zieht sofort ab und findet mit seinem Schuss den Weg durch die Beine von Ryan Nie. In der Offensive blieben die Eispiraten bis dato zu harmlos.
Im Mittelabschnitt versuchten die Westsachsen mehr das Spiel an sich zu ziehen, wurden aber weiterhin in das eigene Drittel gepresst. Rosenheim setzte energisch nach und erzielte in der 32. Minute das 2:0. Ein Weitschuss kann direkt vor dem Tor unhaltbar abgefälscht werden. In der Folge erspielen sich die Crimmitschauer ebenfalls einige Chancen, die aber nicht zwingend genug sind. Kurz vor der Pause fällt dann noch das 3:0. Der Puck liegt zwischen zahlreichen Spielern frei. Rosenheim schaltet schnell und drückt die Scheibe eine Sekunde vor der 2. Pause am kurzen Pfosten über die Linie.
Im Schlussdrittel legen wieder die Hausherren vor. Mit einem blinden Pass finden die Gastgeber am langen Pfosten den freien Stürmer, der Ryan Nie keine Chance lässt. Mit fortschreitender Spielzeit erspielen sich die Eispiraten dann doch noch gute Chancen. Thom Flodqvist, Daniel Bucheli und Mike Card scheitern aber mit ihren Versuchen. Erst 2 Minuten vor Ende gelingt den Crimmitschauern dann der Ehrentreffer. Marvin Tepper kann im eigenen Drittel einen Querpass abfangen. Sein Sprint wird von Florian Kirschbauer mit einem präzisen Pass eingeleitet und führt schlussendlich zum Tor. Der Stürmer zockt und schickt den Puck ins untere linke Eck. Der Treffer stellt zugleich den Endstand von 4:1 her.
Ergebnis: 4:1 (1:0,2:0,1:1)
1:0 L. Tausch 15:46
2:0 S. Somma (M. Renner, M. Valery-Trabucco) 31:49
3:0 B. Zientek (T. Kunes, M. Valery-Trabucco) 39:59
4:0 B. Zientek (T. Mc Neely, M. Hofbauer) 45:48
4:1 M. Tepper (M. Heinisch) 57:39
Zuschauer: 2.114


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Youngster konnten sich für DEL2-Team empfehlen
Dresdner Eislöwen setzen Kooperation mit Black Dragons Erfurt fort

​Die Dresdner Eislöwen werden auch in der neuen Saison mit den Black Dragons Erfurt aus der Oberliga kooperieren. Die Partnerschaft hat in der vergangenen Spielzeit ...

Oleg Tschwanow nicht mehr dabei
Christoph Kiefersauer hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 24-jährigen Christoph Kiefersauer gibt der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit bekannt. ...

Neuzugang für die Defensive
Lausitzer Füchse verpflichten Sebastian Zauner

​Die Lausitzer Füchse haben Sebastian Zauner vom Villacher SV verpflichtet. Der gebürtige Berchtesgadener kehrt somit nach zwei Jahren in Österreich wieder in die DE...

Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...