Eispiraten und Tomáš Kubalík gehen getrennte WegeIm beiderseitigen Einverständnis Vertrag aufgelöst

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tomáš Kubalík wurde zum Saisonstart 2018/19 bei den Eispiraten Crimmitschau in der zweithöchsten deutschen Eishockeyspielklasse unter Vertrag genommen. Der in Pilsen geborene Stürmer stand aufgrund einer Verletzung für die Pleißestädter in keinem Spiel zur Verfügung. Er sollte die Rolle der „Sperrspitze“ übernehmen und die Eispiraten mit der richtigen Schlagkraft im Sturm unterstützen.