Eispiraten überraschen in Landshut - Kampf wird mit zwei Punkten belohnt

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Drittel begann für die Crimmitschauer Eispiraten optimal. Nach Traumpass von Ryan Smith konnte Torsten Heine gleich die erste Chance zur Führung verwandeln. Im weiteren Verlauf spürte man den deutlichen Offensivdrang der Gastgeber, doch der ETC, gestärkt durch das frühe Tor hielt mit einer soliden Abwehrleistung dagegen. Ein Tor der Cannibals in der 18.Minute wurde auf Grund eines Schlittschuhtores nicht gegeben.



Im zweiten Drittel erwischten erneut die Sachsen den bessern Start. Nachdem Sinisa Martinovic im Tor mit einer Glanzparade vor Robert Pell retten kann, gelingt Garrett Bembridge fast im Gegenzug auf Zuspiel von Joe Vandermeer das 0:2. Damit stellten die Eispiraten das Spiel zunächst auf den Kopf, doch Landshut drückte und erzielte verdientermaßen den Anschlusstreffer durch Markus Hundhammer. Kurz vor Schluss gab es dann noch mal Chancen auf beiden Seiten. Erneut zeigt Martinovic eine klasse Leistung und Vandermeer scheiterte nur knapp beim Konter im Gegenzug.



Landshut, noch immer im Rückstand, begann das letzte Drittel entsprechend druckvoll und wurde schnell belohnt. Thomas Schinko kann eine Bahen-Vorlage zum Ausgleich nutzen. Der ETC hat auch im weiteren Verlauf Probleme im Spielaufbau, doch wie aus heiterem Himmel gelingt Peter Kathan die erneute Führung. Vorlage diesmal kam von Christoph Klotz. Robert Pell kann nur zwei Minuten später erneut ausgleichen. Er nutzte die Gelegenheit, als die ETC-Hintermannschaft etwas aufgerückt war, wobei auch Martinovic nicht hundert Prozent sicher stand.

In den letzten zehn Minuten überzeugten die Landshuter durch ein weiterhin druckvolles Spiel, die Eispiraten durch eine klasse kämpferische Einstellung. Bis zum letzten Mann wurde alles gegeben um sich auch in Unterzahlsituationen in die verdiente Verlängerung zu retten.



Die Verlängerung brachte trotz verschiedener Chancen auf beiden Seiten keine Entscheidung, so dass das Penaltyschießen einen Sieger bringen musste. Auf ETC-Seite trafen Radek Vit und Mark Smith, bei den Gastgebern Markus Hundhammer. Den entscheidenden Penalty zum Sieg verwandelte Torsten Heine mit seinem zweiten Tor am Abend. Somit nimmt der ETC auf Grund einer soliden und kämpferischen Abwehrleistung zwei wichtige Punkte mit nach Hause.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

Kurz vor Ende der Wechselfrist
Bietigheim Steelers holen Morgan Adams-Moisan

​Kurz bevor das Transferfenster gestern geschlossen wurde, haben die Bietigheim Steelers den kanadischen Stürmer Morgan Adams-Moisan verpflichtet. Der 27-jährige Rec...

Zuletzt bei den Cincinnati Cyclones
Brandon Schultz schließt sich den Lausitzer Füchsen an

​Wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist in der DEL2 holten sich die Lausitzer Füchse noch einmal personelle Verstärkung für die Zeit nach der Hauptrunde der a...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
3 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 0
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
2 : 4
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
4 : 1
Selber Wölfe Selb
Lausitzer Füchse Weißwasser
3 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
7 : 5
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
2 : 1
Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter