Eispiraten überraschen beim SC Riessersee

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Im Nachholspiel der 2. Eishockeybundesliga gelang den Westsachsen aus Crimmitschau eine Überraschung. Beim als Favorit gehandelten SC Riessersee konnten die Eispiraten mit einer starken kämpferischen Leistung drei Punkte entführen und schließen damit am unteren Tabellenfeld wieder auf.

Im ersten Drittel begann der ETC sehr stark und setzte Riessersee unter Druck. Die Hausherren begannen sehr defensiv. Erst am Ende des Drittels wurde das Spiel ausgeglichener gestaltet. Ausgeglichen war auch das zweite Drittel. Die Eispiraten präsentierten sich sehr kampfstark und standen gut in der Abwehr. Ryan Smith gelang in der 34. Minute der 0:1 Führungstreffer. Riessersee antwortete zwei Minuten später mit dem Ausgleich. Im letzten Drittel gingen die Eispiraten durch ein Abstaubertor von Mirko Reinke erneut in Führung. Von nun an besann sich der ETC auf die Abwehrarbeit und verhinderte den erneuten Ausgleich.

Am Ende ist der Sieg der Westsachsen auf Grund einer überzeugenden kämpferischen Leistung verdient. Damit schließen die Eispiraten (12 Pkt.) Vorletzter zum 12. Bietigheim-Bissingen (12 Pkt.) auf.

Tore:

0:1 (34.) Smith

1:1 (36.) Fox

1:2 (47.) Reinke

Zuschauer: ca. 1200

Mit zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen gehen die Eispiraten in das kommende Meisterschaftswochenende. Nach den fünf Niederlagen in Folge konnten die Eispiraten einen ersten Schritt in Richtung Besserung unternehmen. Welche Bedeutung die beiden letzten Siege haben, wird sich jedoch erst nach den Spielen gegen Bietigheim (Freitag, 20 Uhr Sahnpark) und Straubing (Sonntag 18 Uhr in Straubing) am kommenden Wochenende zeigen.

Der aktuelle Tabellenplatz der Steelers aus Bietigheim dürfte bei den Verantwortlichen nicht auf viel Gefallen stoßen. Im Vorfeld der Saison wurden sie unter die ersten fünf der Liga gerechnet, wonach es zunächst nicht aussieht. Hauptproblem in Bietigheim dürfte die Abwehr sein. Mit 34 geschossenen Toren scheint der Sturm stark zu sein, 39 Gegentore sind dagegen zu viel. Trainer Daniel Naud hat darauf bereits reagiert. Vadim Finko wurde zur Verstärkung der Abwehr ins Team geholt. Dennoch war das letzte Wochenende durchwachsen. Gegen Straubing unterlag man zu Hause 1:3, holte die Punkte jedoch in Schwenningen beim 3:5. Es wird also spannend am Freitag im Sahnpark Crimmitschau, denn die Eispiraten müssen beweisen, dass die beiden Siege kein Zufall waren.

Mit 15 Punkten nach 10 Spielen stehen die Tigers auf dem 6. Tabellenplatz. Insgesamt 14 Neuzugänge musste Kevin Gaudet, Trainer von Straubing, in das Team integrieren. Zu ihnen gehören Jonathan Roy und Vitalij Janke, welche beide in der letzten Saison beim ETC spielten. Aufpassen sollten die Westsachsen vor allem auf die Sturmreihen. Mit 43 geschossenen Toren erzielten sie bisher die Meisten der Liga.

Meistertrainer Rich Chernomaz kehrt zurück
Ravensburg Towerstars trennen sich von Tomek Valtonen

​Kurz vor dem Wiedereinstieg in das Trainingsprogramm nach dem freien Länderspielwochenende haben sich die Ravensburg Towerstars und Cheftrainer Tomek Valtonen in be...

Verteidiger kehrt an alte Wirkungsstätte zurück
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ty Wishart

Die Eispiraten Crimmitschau haben kurz nach dem Ende der Länderspielpause noch einmal auf dem Transfermarkt reagiert und einen alten Bekannten unter Vertrag genommen...

Hockeyweb zeigt die schönsten Treffer der DEL2
DEL2 Tor des Monats Oktober

Wunderschöne Dribblings, traumhafte Pässe und eiskalte Abschlüsse gibt es bei uns zu sehen. Anklicken. Es lohnt sich!...

Kanadischer Stürmer wechselt in die EBEL
Ravensburg Towerstars verlängern Vertrag mit Rob Flick nicht

Rob Flick stieß kurz nach dem Start der DEL2 Hauptrunde am 25. September zum Towerstars Team und wurde mit einem Vertrag bis zur Länderspielpause ausgestattet. Nach ...

Huskie-Chef-Trainer war zuvor in Salzburg tätig
Tim Kehler im Interview: „Ganz abschalten vom Eishockey kann ich nicht!“

Das Spiel am Sonntag gegen Aufsteiger EV Landshut war das vorerst letzte Spiel der Kassel Huskies vor einer fast zweiwöchigen Pause aufgrund des anstehenden Deutschl...

Der Stürmer verlängert bis zum Saisonende
Michael Knaub bleibt bei den Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken haben den Try-out-Vertrag mit Stürmer Michael Knaub verlängert. Der gebürtige Dortmunder verletzte sich beim Vorbereitungsspiel in Manchester ...

Tryout-Vertrag mit Mittelstürmer wird verlängert
Antti Kerälä bleibt bis Saisonende beim ESV Kaufbeuren

Der ESV Kaufbeuren hat den auslaufenden Try-Out Vertrag mit Antti Kerälä bis zum Saisonende verlängert. In 16 Spielen für den ESVK in der DEL2 kam der finnische Mitt...

Löwen Head Coach unterstützt Bundestrainer Toni Söderholm.
Matti Tiilikainen wird DEB-Assistenztrainer beim Deutschland Cup

Große Ehre für Matti Tiilikainen: Der Head Coach der Löwen Frankfurt wurde von Bundestrainer Toni Söderholm eingeladen, ihn beim Deutschland Cup vom 7.-10. November ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 15.11.2019
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Kassel Huskies Kassel
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 17.11.2019
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2