Eispiraten stocken Kader aufNeuverpflichtungen in Crimmitschau

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Patrick Pohl kehrt in Crimmitschau an eine seiner alten Wirkungsstätten zurück. Bereits von 2010 bis 2012 kam der gebürtige Berliner per Förderlizenz in Westsachsen zum Einsatz. Insgesamt bestritt der 1,81 m große und 80 kg schwere Linksschütze bislang 54 Pflichtspiele im Trikot der Rot/Weißen, bevor er seine Karriere in der DEL fortsetzte. Nach Stationen bei den Grizzly Adams Wolfsburg und den Hamburg Freezers lief Patrick Pohl zuletzt für die Schwenninger Wild Wings in der höchsten deutschen Spielkasse auf.
Mit 262 DEL Einsätzen verfügt Patrick Pohl über große Erfahrung und soll den Kader der Eispiraten weiter verstärken. Der Mittelstürmer zeichnet sich durch technische Fähigkeiten aus, welche er in Crimmitschau unter Beweis stellen soll. Ein reguläres Lizenzierungsverfahren vorausgesetzt, soll Patrick Pohl bereits im morgigen Auswärtsspiel bei den Bietigheim Steelers sein Debüt im Trikot der Eispiraten geben. Er wird mit der Rückennummer #28 auflaufen.

Zusätzlich wurde der 21jährigen Stürmer Christoph Kabitzky verpflichtet. Der Angreifer wechselt vom DEL Club Nürnberg Ice Tigers an die Pleiße und erhält einen Vertrag bis Saisonende. In der bisherigen Saison kam der talentierte Offensivmann bisher zu 24 Einsätzen beim DEL 2 Kooperationspartner in Frankfurt, wo er einen Treffer und 2 Assists im Trikot der Löwen für sich verbuchen konnte. In Crimmitschau ist Kabitzky kein Unbekannter, da er in der Saison 2013/2014 bereits 11 Spiele für die Westsachsen bestritt.
Mit der Verpflichtung von Christoph Kabitzky reagieren die Eispiraten auf die anhaltende Verletzungsserie, die derzeit zum Ausfall von insgesamt fünf Stammspielern geführt hat. Mit der Verpflichtung des 21jährigen Stürmers erhält der Kader weitere Verstärkung und Tiefe, die zu einer Entlastung aller Spieler führen soll. Kabitzky ist als talentierter Angreifer bekannt, weshalb sich die Ice Tigers Nürnberg 2014 die Dienste des Stürmers sicherten. Damals wechselte er von den Eispiraten zu den Franken, von denen er nun wieder zurück an die Pleiße kommt. Die Zusammenarbeit mit seinem neuen Trainer ist für den Offensivmann dabei nicht neu. Bereits in seinen Jahren im DNL Team der Eisbären Berlin sowie bei Fass Berlin in der Oberliga arbeitete Kabitzky bereits mit Chris Lee zusammen.
"Christoph ist ein junger ehrgeiziger Spieler mit guten offensiven Fähigkeiten. Ich freue mich, dass er sich für einen Wechsel zu uns entschieden hat und will ihm helfen sich in unserem Team weiter zu entwickeln.", so Eispiraten Chefcoach Chris Lee.
Der 1,79 m große und 80 kg schwere Stürmer wird für die Eispiraten mit der Rückennummer 50 auflaufen und soll schnellstmöglich im Kader stehen. Dazu läuft derzeit das notwendige Lizenzierungsverfahren.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...

Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....

Bereits DEL-Erfahrung für Iserlohn und Krefeld
Travis Ewanyk wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Mit dem 31-jährigen Travis Ewanyk geben die Starbulls Rosenheim den vierten Neuzugang mit Blick auf die anstehende DEL2-Saison bekannt...

In vergangener Saison einer der besten DEL2-Rookies
Edwin Schitz bleibt beim EV Landshut

Edwin Schitz geht auch in der kommenden Saison wieder für den EV Landshut aufs Eis. Nach einer rundum geglückten Premierensaison bei den Rot-Weißen der 24-jährige An...

Kanadischer Mittelstürmer für die Joker
Nolan Yaremko wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren kann mit Mittelstürmer Nolan Yaremko, der am morgigen Freitag seinen 26. Geburtstag feiert, seinen dritten Neuzugang für die Saison 2024/25 vorst...

Verteidiger bekommt Zweijahresvertrag
Dresdner Eislöwen verpflichten Oliver Granz

​Mit Oliver Granz haben die Dresdner Eislöwen einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet. Der 26-Jährige kommt von den Ravensburg Towerstars und hat einen Vertrag für...