Eispiraten siegen im letzten TestspielWestsachsen bezwingen Selber Wölfe mit 5:4

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem verhaltenen Start fanden die Pleißestädter immer besser ins Spiel. Nachdem die Mannschaft von Chris Lee im zweiten Drittel den Spielstand egalisierte, konnten Vincent Schlenker und Bernhard Keil ihr Team im letzten Drittel sogar in Führung schießen. Der Selber Anschlusstreffer zum 5:4 hatte in den Schlussminuten keine Folgen.

Die Partie begann mit Zurückhaltung beider Teams. Viele Fehlpässe und wenig Körpereinsatz sorgten für einen Spielverlauf, der wenige Highlights zu bieten hatte. Letztlich war es Selb, das mehr investierte und folgerichtig auch zwei Treffer erzielen konnte. Die Eispiraten, die nur selten vor dem gegnerischen Tor auftauchten, waren darauf bedacht, ein geringes Verletzungsrisiko einzugehen. Dies sorgte aber für einen Rückstand zur ersten Pause, der sicherlich vermeidbar gewesen wäre.

Die Selber Wölfe konnten ihre Führung sechs Minuten nach Wiederbeginn sogar ausbauen. Eric Neumann traf zum 3:0 für die Bayern. Eine Antwort der Eispiraten ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Lediglich eine Minute später besorgte Jason Pinizzotto das Tor zum 1:3 und brachte seine Mannschaft so zurück in die Partie. Die Westsachsen wurden nun aktiver und belohnten sich in Folge dafür. Nach Zuspiel von Bernhard Keil versenkte Vincent Schlenker die Scheibe zunächst zum 2:3-Anschlusstreffer im Kasten der Wölfe. Drei Minuten vor Drittelende egalisierte Jason Pinizzotto, der nach einem Alleingang in Unterzahl den Selber Torhüter tunnelte, durch seinen Treffer den Rückstand.

Mit dem Spielstand von 3:3 ging es somit in den letzten Abschnitt. Die Eispiraten spielten nun stark auf und drückten auf die erstmalige Führung. Diese sollte dann nach 48 Minuten fallen. Erneut war es Vincent Schlenker, welcher die Scheibe im Tor der Gäste unterbrachte. Nur zwei Minuten später konnte sich dann auch Bernhard Keil in die Torschützenliste eintragen. Der 24-jährige Stürmer beförderte den Puck im Fallen über die Torlinie. Zwar kamen die Selber Wölfe in der 54. Minute zum 4:5-Anschlusstreffer, am Sieg der Eispiraten vermochte dieser aber nichts mehr zu ändern. Dank einem gut aufgelegten Ryan Nie konnten die Westsachsen ihre knappe Führung bis zum Spielende verteidigen.

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Vertrag bis 2022 plus Option
Trainer Leif Carlsson verlängert beim EV Landshut

​Der EV Landshut hat die wichtigste Personalie für die DEL2-Saison 2021/22 frühzeitig geklärt. Cheftrainer Leif Carlsson steht auch in der Zukunft für den niederbaye...

Stürmer kommt von den Black Wings Linz
Andrew Kozek verstärkt die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben auf die zahlreichen Verletzungsausfälle reagiert und den kanadischen Stürmer Andrew Kozek verpflichtet. Der 34-Jährige war zuletzt b...

DEL2 am Samstag – Zweimal Overtime
Kassel Huskies siegen weiter

Die hessischen Vertreter aus Kassel und Frankfurt behielten in ihren Heimspielen deutlich die Oberhand. Die drei anderen DEL2-Partien des Tages verliefen knapper. Wä...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
4 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
1 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
6 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2