Eispiraten siegen erneut am Pferdeturm

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Erneuter

Rückschlag für die Hannover Indians. Waren die Hoffnungen nach dem

Auswärtserfolg von Sonntag groß, so mussten die Niedersachsen am heutigen Abend

vor 2839 Zuschauern mit 1:4 im vierten Spiel der Play-down-Runde wieder Federn lassen.

Dabei

sah es über weite Strecken des ersten Drittels gut für die Mannen von Trainer

Joe West aus. Motiviert und engagiert gingen die Pferdetürmler in die Partie,

ließen ihren Kontrahenten kaum Zeit zum Luftholen, und brachten somit auch die

Kulisse hinter sich. Mehrmals brandete sogar Szenenapplaus von den Rängen auf. Doch

eines vergaßen die Indians bei all ihrem Einsatz – das Toreschießen. Exemplarisch

konnten weder Doyle (5.), oder auch Wagner (8.) Suvelo im Eispiraten-Gehäuse

überwinden, und es kam wie es beinahe kommen musste. Mit einer ihrer wenigen

Chancen gingen die Sachsen nach 16 Minuten in Führung. Schietzold traf mit der

Rückhand zur überraschenden Führung.

Zu

allem Überfluss kassierte zu Beginn des Mittelabschnitts Indians-Defender

Atherton eine Spieldauerdisziplinarstrafe, und die folgende Überzahl nutzten

die Gäste. Zwar kämpften die Indians wie die Löwen, auch zeigte sich Keeper

Ziffzer auf den Posten und rettete mehrmals in höchster Not, doch bei Schmerdas

2:0 nach 29 Minuten war er machtlos. Dieser Treffer warf die Hausherren

zunächst nicht zurück. Leisenring stocherte nur zwei Minuten später den Puck

zum Anschlusstreffer über die Linie. Die Indians nun am Drücker, verpassten

jedoch den Ausgleich. Nacheinander vergaben Chamberlain (36.), Bagu (38.) und

Hughes (39.) beste Gelegenheiten.

Nach

nur 43 Sekunden des Schlussdurchgangs war die Partie praktisch entschieden.

Nahezu ungestört stürmte Ex-Indianer Carciola in das gegnerische Drittel, um im

Abschluss mit einem feinen Handgelenkschuss für die Vorentscheidung zu sorgen.

Nun klappte beim Aufsteiger fast nichts mehr. Sogar eine minutenlange doppelte

Überzahlsituation verstrich erfolglos, so dass die Crimmitschauer in der

Folgezeit ihren Vorsprung halten konnten, und in der Schlussminute mit dem

Empty-net-goal durch Rau für den Schlusspunkt zu sorgen.

Stimmen: Joe West

(Hannover): „Wir haben heute mehr erwartet von meinen Jungs. Mit unseren

Chancen sind wir schlampig umgegangen, und haben nicht unbedingt alles gegeben.

Am Freitag müssen wir nun unser besseres Gesicht zeigen und unsere Chancen

nutzen.“

Wayne

Hynes (Crimmitschau): „Hannover ist gut aus der Kabine gekommen und hat uns

Druck gesetzt. Suvelo hatte Gott sei Dank heute einen guten Tag, und wir haben

ein glückliches 1:0 geschossen. Hannover hat bis zum Ende nie aufgegeben.“

Statistik: 0:1 (15:56)

Schietzold (Champagne, Young); 0:2 (28:28) Schmerda (Schietzold, Saurette) 5-4;

1:2 (30:23) Leisenring (Martens, Hughes); 1:3 (40:43) A. Carciola (Contois, Saurette);

1:4 (59:02) Rau (Schmerda)

Strafminuten:

Hannover 4 + 5 + 20 für Atherton – Crimmitschau 14

Schiedsrichter:

Brüggemann

Zuschauer:

2839

Jens

Wilke

Fünfter Sieg aus den letzten sechs Spielen für die Tölzer Löwen
Löwen Frankfurt verlieren gegen die Artgenossen aus Bad Tölz

Frankfurt wollte nach dem guten Start aus der Corona-Zwangspause mit sieben Punkten aus drei Spielen die nächsten Zähler in der heimischen Eissporthalle einfahren. B...

DEL 2 am Dienstag - Auswärtsteams erfolgreich
Tölzer Löwen schieben sich auf Rang drei

Am Dienstagabend standen drei Nachholpartien auf dem Programm. Bad Tölz setzte sich beim Duell der Löwen in Frankfurt durch, die Eispiraten Crimmitschau bezwangen au...

DEL2 am Sonntag – Auswärtserfolge für Dresden und Crimmitschau
Ravensburg Towerstars stoßen auf Rang zwei vor

​Durch die Auswärtsniederlage der Freiburger Wölfe in Landshut und den eigenen Sieg gegen Bietigheim sind die Ravensburg Towerstars nun ärgster Verfolger der Kassel ...

Brockmann-Schützlinge feiern dritten Sieg in Folge
Dresdner Eislöwen besiegen dezimierte Tölzer

Die Dresdner Eislöwen schieben im Tabellenkeller weiter an. Die Sachsen gewannen am Sonntagabend ihr drittes DEL2-Spiel in Folge und setzten sich bei stark dezimiert...

Niederbayerischer Doppelschlag bringt die Entscheidung
EV Landshut setzt sich knapp gegen den EHC Freiburg durch

​Eine halbe Stunde Vorlauf benötigte diese Partie zwischen dem EV Landshut und dem EHC Freiburg, bevor sie richtig Fahrt aufnahm. Am Ende hatten die Hausherren in di...

DEL 2 am Freitag
Heilbronner Falken setzen Ausrufezeichen - Niederlagen für die besten vier der Tabelle

Die Heilbronner Falken setzen ein Ausrufezeichen im Tabellenkeller und zerlegen die Ravensburg Towerstars mit 7:0. Auch sonst gab es an diesem Spieltag viele Tore zu...

Tölzer Rumpfkader überzeugte mit gnadenloser Effektivität
ESV Kaufbeuren unterliegt den Tölzer Löwen

Der ESV Kaufbeuren traf mit dem Rückenwind von zwei gewonnen Spielen in der heimischen erdgas-schwaben-arena auf die Löwen aus Tölz. Die Gäste konnten in der bis dat...

Zweiter Sieg in Folge für die Sachsen
Dresdner Eislöwen setzen Aufwärtstrend mit einem Heimsieg gegen den EV Landshut fort

Die Dresdner Eislöwen haben am Freitagabend ihren Aufwärtstrend bestätigt und das Heimspiel gegen den EV Landshut nach einem Schlussspurt im dritten Drittel deutlich...

Britischer Nationalspieler wird ein Wolf
Evan Mosey verstärkt den EHC Freiburg

Mit dem 32-jährigen Evan Mosey haben die Wölfe einen weiteren Importspieler unter Vertrag genommen. Der gebürtige Amerikaner verfügt zudem über einen britischen Pass...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 29.01.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EV Landshut Landshut
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Sonntag 31.01.2021
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2