Eispiraten sichern sich Dienste von Bernhard KeilDEL erfahrener Stürmer wechselt nach Westsachsen

Eispiraten sichern sich Dienste von Bernhard KeilEispiraten sichern sich Dienste von Bernhard Keil
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon in der vergangenen Spielzeit hatten die Crimmitschauer mit Einsätzen des jungen Angreifers geliebäugelt. Ein Einsatz als Förderlizenzspieler bei den Eispiraten kam aber wegen unterschiedlichster Gründe nicht zu Stande.
Bernhard Keil kam in der abgelaufenen Saison zu insgesamt 39 Einsätzen für die Wild Wings, wo er als Nachwuchsspieler eher wenig Eiszeit erhielt. Dieser Fakt hat den 1,84 m großen und 92 kg schweren Angreifer unter anderem dazu bewogen, in der nächsten Saison nun für die Eispiraten in der DEL2 aufzulaufen. Während der gebürtige Amberger bislang nur 6 Pflichtspieleinsätze in der 2. Liga verzeichnen konnte, zeigt seine Statistik von 176 DEL Punktspielen ganz klar sein Talent und Leistungspotential. Trotz seines noch jungen Alters verfügt Keil darüber hinaus auch über internationale Erfahrung. Neben mehreren Einsätzen in der U17, U18 und U20 Nationalmannschaft lief der Deutsche in der Saison 2010/11 in der kanadischen WHL (Western Hockey League) eine Spielzeit für die Kamloops Blazers auf.
Ähnlich zur Entwicklung von Ex-Eispirat Matt MacKay will der 23jährige Offensivmann nun die Chance nutzen, um sich mit starken Leistungen bei den Eispiraten wieder für die DEL zu empfehlen. Seine robuste und körperbetonte Spielweise gepaart mit einem starken und gefährlichen Schuss sollen ihn zu einem gefährlichen Baustein in der Offensive der Westsachsen machen.