Eispiraten schaffen vorzeitigen Klassenerhalt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das erste Drittel gestalte sich recht ausgeglichen. In einem temporeichen Start gab es Chancen auf beiden Seiten. Die Eispiraten ließen dabei zunächst ein Powerplay ungenutzt. Nachdem die Westsachsen wieder vollzählig waren, konerten diese über Cam Keith. Dessen Querpass verfehlte einen mitlaufenden Stürmer jedoch knapp. Riessersee neben ihrer Top-Reihe um Lubor Dibelka auch gefährlich über Tim Regan. Sein schneller Gegenstoß in der 8. Minute wurde von Joey Vollmer vereitelt. In der 11. Minute dann die beste Chance der Eispiraten. Trotz fliegenden Wechsels zog Patrik Vogl im gegnerischen Drittel einfach ab und traf nur den Pfosten. In der zweiten Hälfte des ersten Abschnitts lag das Übergewicht leicht auf Seiten der Gäste, doch beide Teams trennten sich zunächst 0:0.

Auch das 2. Drittel beginnt mit einem temporeichen Spiel mit Druck auf beiden Seiten. Den ersten Erfolg des Tages verbuchten dabei die Gastgeber. Nach einem Schuss von Maximillian Kasten stand Tim Richter genau richtig um die Scheibe durch die Matten von Joey Vollmer abzufälschen. Zwar wirkte der Schock bei den Westsachsen nur kurz, doch Riessersee überzeugte mit den klareren Chancen. Nachdem ein Crimmitschauer Powerplay erneut wirkungsvoll verstrich, und auch Hannes Albrecht nach Vorarbeit von Troy Schwab knapp vergab, hätten die Gastgeber die Führung ausbauen müssen. Nach schönem Querpass von Florian Vollmer verpasste Tobias Biersack am langen freien Eck in der 35. Minute. Und auch Dibelka im Powerplay in der 37. Minute verzog trotz leerem Tor seinen Schuss.

Das dritte Drittel begann mit einer weiteren Großchance für die Gastgeber. Im Konter schob David Appel quer auf Lubor Dibelka, der am langen Eck vorbeischob. Die Eispiraten reagierten ebenso mit einer guten Chance. Cam Keith legte ab auf Troy Schwab, dessen Schuß der Gastgeber-Keeper stark parierte. In der 48. Minute dann der nächste Genickschlag für die Westsachsen. Im Powerplay stand auf Diagonalpass von Florian Vollmer Maximilian Kasten goldrichtig zum 2:0. Doch die Eispiraten bewiesen Moral und antworteten im direkten Gegenzug. Nach guter Aktion von Hannes Albrecht netzte Troy Schwab im Nachschuss zum 2:1-Anschluss ein. Ein Powerplay in der 53. Minute brachte dann den wichtigen Punktgewinn für die Sachsen. Carlo Grünn reagierte als erster nachdem die Scheibe nach einem Torschuss völlig frei neben dem Tor lag und machte das 2:2.

Die Overtime avancierte dann zum reinen Nervenkrieg. Die Eispiraten, bedingt durch unnötige Fouls der Garmischer, agierten lange Zeit mit mehr Feldspielern, bis Marco Schütz in der 70. Minute mit einem platzierten Schlagschuss von der blauen Linie zum entscheidenden 2:3 n.V. einschoss. Damit fiel alles Last vom Team ab und die Eispiraten feierten zusammen mit gut 250 mitgereisten Fans den vorzeitigen Verbleib in der 2. Bundesliga.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 16.09.2022
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Kassel Huskies Kassel
Selber Wölfe Selb
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2