Eispiraten rennen Wild Wings hinterher

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Auftakt in das Spielgeschehen war nahezu symptomatisch für das weitere Spiel, denn schon in der ersten Spielminute musste Joey Vollmer im Crimmitschauer Kasten nach einem Fehlpass im Spielaufbau retten. Die Eispiraten starteten unkonzentriert und mit vielen Fehlpässen, Schwenningen stand dagegen im Mitteldrittel sehr dicht und machte den Westsachsen den Spielaufbau schwer. Beste Chance im ersten Abschnitt hatte Stéphane Goulet, der mit seinem Schuss nur an der Latte scheiterte. Ansonsten war von den Eispiraten nicht viel zu sehen. Dabei kam zunächst ein wenig Glück dazu, denn Radek Krestan scheiterte im Schwenninger Powerplay in der neunten Minute nur am Außenpfosten. Doch dann setzte sich das bessere Spiel auf dem Eis auch in den Toren durch. Nach einem halbhohen Schuss von Justin Mapletoft fälschte Philipp Schlager vor Keeper Joey Vollmer durch dessen Beine zum 0:1 ab. In der 15. Minute bestraften die Wild Wings dann einen eklatanten Fehler im Spielaufbau der Westsachsen, den Brock Hooton mit einem platzierten Schuss auf die Stockhandseite mit dem 0:2 quittierte.


Auch im zweiten Abschnitt wollte den Hausherren nur wenig gelingen. Zunächst dominierten die Schwenninger, ehe Carlo Grünn die größte Chance des Spiels auf der Kelle hatte. Doch direkt vor Sinisa Martinovic im Tor agierte der finnische Stürmer zu hektisch und vergab. Mitte des Drittels kamen die Eispiraten dann etwas stärker auf, was Gästetrainer Jürgen Rumrich sofort mit einer Auszeit seines Teams beantwortete. Danach vergaben die Crimmitschauer Cam Keith und Stéphane Goulet gleich zwei aufeinanderfolgende Chancen, ehe die Wild Wings erneut zuschlugen. Einen Schuss von David Walker wollte Joey Vollmer mit langem Stock klären, schoss dabei jedoch den heraneilenden Marc Wittfoth an, der die Scheibe zum 0:3 einschob. Die letzten beiden Chancen des Drittels hatten die Eispiraten über André Schietzold, der jedoch vor dem Gästetor vergab. Entsprechend dem Spielstand quittierten die 1.722 Zuschauer die Leistung der Eispiraten mit Pfiffen.


Auch im letzten Abschnitt ließen die Gäste zunächst nichts anbrennen. Doch auch ein gut gespieltes Schwenninger Powerplay in der 47. Minute ließ kein viertes Tor folgen. In der 52. Minute drehte das Spiel dann nochmals ein wenig zugunsten der Crimmitschauer. Zwar scheiterten Cam Keith und Stéphane Goulet noch, doch Patrick Vogl schoss nur eine Minute später aus dem Gewühle vor dem gegnerischen Tor heraus zum 1:3 ein. Damit kamen die Eispiraten noch einmal stärker auf und setzten auf einmal den Gast aus Schwenningen unter Druck. Erneut waren Cam Keith und Stéphane Goulet in aussichtsreichen Positionen, aber auch ein schöner Schuss von Jeff Tory nach gutem Rückpass durch Troy Schwab fand nicht den Weg ins Tor. Auf Seiten der Gäste traf Daniel Hacker in der Schlussminute bei leerem Crimmitschauer Tor nur den Außenpfosten, so dass sich die Eispiraten am Ende 1:3 geschlagen geben mussten.

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Vertrag bis 2022 plus Option
Trainer Leif Carlsson verlängert beim EV Landshut

​Der EV Landshut hat die wichtigste Personalie für die DEL2-Saison 2021/22 frühzeitig geklärt. Cheftrainer Leif Carlsson steht auch in der Zukunft für den niederbaye...

Stürmer kommt von den Black Wings Linz
Andrew Kozek verstärkt die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben auf die zahlreichen Verletzungsausfälle reagiert und den kanadischen Stürmer Andrew Kozek verpflichtet. Der 34-Jährige war zuletzt b...

DEL2 am Samstag – Zweimal Overtime
Kassel Huskies siegen weiter

Die hessischen Vertreter aus Kassel und Frankfurt behielten in ihren Heimspielen deutlich die Oberhand. Die drei anderen DEL2-Partien des Tages verliefen knapper. Wä...

Leihgabe aus Augsburg
Niklas Länger wechselt zu den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken freuen sich über die Verstärkung von U20-Nationalspieler Niklas Länger, der für den Rest der laufenden Saison 2020/21 das Falkentrikot überzi...

DEL 2 am Donnerstag - Bad Tölz wieder Zweiter
EV Landshut gelingt Befreiungsschlag

Der EV Landshut schoss sich den Frust von der Seele und punktet zum ersten Mal seit fünf Spielen wieder. Die Frankfurter Löwen fuhren einen deutlichen Auswärtserfolg...

Unglückliches Debüt für Hötzinger
Effektive Löwen Frankfurt entführen drei Punkte aus Kaufbeuren

Nach der Verletzung von Maximilian Meier reagierten die Verantwortlichen um Michael Kreitl und holten den nächsten Torhüter vom EV Füssen in die Wertachstadt. Man ho...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2