Eispiraten punkten in Bremerhaven

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch im zweiten Meisterschaftsspiel des Wochenendes mussten die Crimmitschauer Eispiraten Überstunden machen. Zu Gast beim Tabellenachten Bremerhaven konnten die Westsachsen zwei Punkte entführen. Mit nun 55 Punkten stehen die Eispiraten weiter auf dem 11.Platz mit jetzt 7 Punkten Rückstand auf den 8.Play-off-Platz. Bei noch 10 ausstehenden Spielen ist zumindest rechnerisch noch alles möglich. „So schnell geben wir nicht auf!“, äußerte Eispiraten-Coach Ehrenberger schon am Freitag nach dem 1:2 n.P. gegen die Moskitos Essen.

In Bremerhaven begann das erste Drittel optimal für die Eispiraten. Robert Dietrich brachte den ETC bereits in der 2.Minute in Führung und Andreas Kleinheinz konnte mit einem schönen Konter in der 4.Minute auf 0:2 erhöhen. Bremerhaven wirkte verunsichert und machte Fehler in der Hintermannschaft. Streu verlor im Spielaufbau den Puck und Torsten Heine erhöhte auf 0:3. Juhasz und Kercs hatten auf Gastgeber-Seite die größten Chancen, scheiterten jedoch.

Das zweite Drittel begann aus Sicht der Bremerhavener besser. DelMonte und Boon sorgten für die Anschlusstreffer, wobei der zweite Treffer wohl eher ein Eigentor der Eispiraten war. Der REV versuchte zwar zunehmend das Spiel in den Griff zu bekommen, doch der ETC schaffte es in der 36.Minute dagegen zu halten. Garrett Bembridge sorgte für das wichtige 2:4.

Mit diesen zwei Toren Vorsprung ging das Team um Mannschaftskapitän Esbjörn Hofverberg in das letzte Drittel. Bremerhaven drückte, wobei Krestan in der 44.Minute bereits die erste große Chance zum erneuten Anschlusstreffer verwertete. Und auch weiterhin blieb der REV am Drücker. Streu kommt frei vor Martinovic, doch dieser kann retten. Bei Unterzahl des ETC klingelte es dann trotzdem noch einmal im ETC-Tor. DelMonte nutzte das Überzahlspiel seiner Mannschaft für den Ausgleich.

Da auf beiden Seiten kein weiteres Tor fiel, mussten beide Teams in die Verlängerung. Anders als am Freitag mussten die Westsachsen diesmal nicht in das Penaltyschießen. Mark Smith sorgte in der 64.Minute für den erlösenden Siegtreffer und sicherte dem ETC damit zwei Punkte.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang
Eispiraten Crimmitschau nehmen Alex Vladelchtchikov unter Vertrag

​Die Eispiraten Crimmitschau arbeiten weiter am Kader für die DEL2-Saison 2024/25 und können schon frühzeitig den ersten Neuzugang präsentieren: Mit Verteidiger Alex...

Paukenschlag in Kassel
Trainerteam der Huskies mit sofortiger Wirkung entlassen

Sven Valenti und Daniel Kreutzer übernehmen....

5:2-Erfolg gegen Kassel Huskies nach 0:2-Rückstand
Eisbären Regensburg erspielen sich ersten Matchpuck

​Mit einer starken Auswärtsleistung bei den Kassel Huskies haben sich die Eisbären Regensburg einen 5:2-Erfolg gesichert. Damit hat zum ersten Mal in der Serie das A...

David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...