Eispiraten: Optimismus vor Saisonstart

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am Freitagabend 20:00 Uhr ist es endlich soweit. Die Eishockeysaison in der 2.Bundesliga startet und der Kampf um die Punkte beginnt. Dabei starten die Eispiraten in Folge der turbulenten Tage und Wochen der Vorbereitung mit positiven Gefühlen in die 48 Meisterschaftsspiele, welche es bis Anfang März 2009 zu absolvieren gilt. Ebenso positiv sieht Neu-Trainer Doug Irwin den Saisonstart und freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Mannschaft. „Die Spieler haben mich sehr gut aufgenommen und die Stimmung in der Mannschaft ist super. Das zeigt dass die Mannschaft Charakter und Herz hat, was für mich das Wichtigste ist.“ so Irwin zum heutigen Pressegespräch.

Für den Saisonauftakt kann der kanadische Trainer aus dem vollen Schöpfen, denn das Team ist verletzungsfrei. Neben den Förderlizenzlern Michael Christ und Semen Glusanok wird auch Markus Gleich aus Wolfsburg zur Verfügung stehen und der Abwehr zusätzliche Sicherheit bringen. „Wir wollen uns gut präsentieren und mit 3 Punkten aus Garmisch zurückkommen. Auch wenn Riessersee eine sehr gute Truppe zusammen hat, bin ich optimistisch, dass wir einen guten Start haben können.“, so Irwin zum Auftaktspiel des Wochenendes.

Treffen wird er zudem seinen „alten“ Bekannten Kim Collins, aktuell Trainer in Riessersee. „Ich kenne ihn schon über 30 Jahre und er war zudem mein Trauzeuge. Er wird überrascht sein, mich zu treffen.“ Dabei freut sich Doug Irwin auf den anstehenden Vergleich der beiden Teams und damit der beiden Trainer. „Sicher werden wir danach Gelegenheit haben auf ein Bier anzustoßen, aber während des Spiels gibt es im Eishockey keine Freundschaften.“, so Irwin.

Am Sonntag (Stadionöffnung bereits 15:00 Uhr) empfangen die Westsachsen im sicher gut gefüllten Sahnpark Crimmitschau das Team der Tower Stars Ravensburg. Das Team, was sich im Sommer sehr gut verstärken konnte und zu den Favoriten der Liga zählt, sollte ein erstes Highlight für die Eishockeybegeisterten Westsachsen darstellen. „Auf dem Papier gehören sie zu den Favoriten, doch entscheidend ist was auf dem Eis passiert.“, so Irwin der sein Team auch für dieses Spiel optimal einstellen will.

Unterdessen dürften auch die drei Eispiraten-Radler den Saisonauftakt in Garmisch nicht mehr vergessen. Bereits heute (Donnerstag) Abend sind die drei Wett-Schuldner in Garmisch-Partenkirchen eingefahren und werden von Ralph Baader, Geschäftsführer des SC Riessersee, in einem Top-Hotel vor Ort untergebracht. In 7 Tagen radeltete die dreiköpfige Gruppe vom Crimmitschauer Eisstadion nach Garmisch Partenkirchen. Da kann man erneut nur sagen, einzigartig diese Fans aus Westsachsen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...