Eispiraten: Optimismus vor Saisonstart

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am Freitagabend 20:00 Uhr ist es endlich soweit. Die Eishockeysaison in der 2.Bundesliga startet und der Kampf um die Punkte beginnt. Dabei starten die Eispiraten in Folge der turbulenten Tage und Wochen der Vorbereitung mit positiven Gefühlen in die 48 Meisterschaftsspiele, welche es bis Anfang März 2009 zu absolvieren gilt. Ebenso positiv sieht Neu-Trainer Doug Irwin den Saisonstart und freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Mannschaft. „Die Spieler haben mich sehr gut aufgenommen und die Stimmung in der Mannschaft ist super. Das zeigt dass die Mannschaft Charakter und Herz hat, was für mich das Wichtigste ist.“ so Irwin zum heutigen Pressegespräch.

Für den Saisonauftakt kann der kanadische Trainer aus dem vollen Schöpfen, denn das Team ist verletzungsfrei. Neben den Förderlizenzlern Michael Christ und Semen Glusanok wird auch Markus Gleich aus Wolfsburg zur Verfügung stehen und der Abwehr zusätzliche Sicherheit bringen. „Wir wollen uns gut präsentieren und mit 3 Punkten aus Garmisch zurückkommen. Auch wenn Riessersee eine sehr gute Truppe zusammen hat, bin ich optimistisch, dass wir einen guten Start haben können.“, so Irwin zum Auftaktspiel des Wochenendes.

Treffen wird er zudem seinen „alten“ Bekannten Kim Collins, aktuell Trainer in Riessersee. „Ich kenne ihn schon über 30 Jahre und er war zudem mein Trauzeuge. Er wird überrascht sein, mich zu treffen.“ Dabei freut sich Doug Irwin auf den anstehenden Vergleich der beiden Teams und damit der beiden Trainer. „Sicher werden wir danach Gelegenheit haben auf ein Bier anzustoßen, aber während des Spiels gibt es im Eishockey keine Freundschaften.“, so Irwin.

Am Sonntag (Stadionöffnung bereits 15:00 Uhr) empfangen die Westsachsen im sicher gut gefüllten Sahnpark Crimmitschau das Team der Tower Stars Ravensburg. Das Team, was sich im Sommer sehr gut verstärken konnte und zu den Favoriten der Liga zählt, sollte ein erstes Highlight für die Eishockeybegeisterten Westsachsen darstellen. „Auf dem Papier gehören sie zu den Favoriten, doch entscheidend ist was auf dem Eis passiert.“, so Irwin der sein Team auch für dieses Spiel optimal einstellen will.

Unterdessen dürften auch die drei Eispiraten-Radler den Saisonauftakt in Garmisch nicht mehr vergessen. Bereits heute (Donnerstag) Abend sind die drei Wett-Schuldner in Garmisch-Partenkirchen eingefahren und werden von Ralph Baader, Geschäftsführer des SC Riessersee, in einem Top-Hotel vor Ort untergebracht. In 7 Tagen radeltete die dreiköpfige Gruppe vom Crimmitschauer Eisstadion nach Garmisch Partenkirchen. Da kann man erneut nur sagen, einzigartig diese Fans aus Westsachsen.

Hockeyweb sucht DICH!

Für unser Team suchen wir Mitstreiter an allen Standorten der DEL 2. Über den jeweiligen Standort erhaltet Ihr Presse-Akkreditierungen und damit Zugang zu den Presse...

Try-Out-Vertrag mit Stürmer wird nicht verlängert
Tomáš Knotek verlässt die Eispiraten Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau und Tomáš Knotek gehen ab sofort getrennte Wege. Der 30-jährige Tscheche, der seit dem 19. Dezember 2019 auflief, wird den Club nach nur ...

Ausschreitungen und Vorfälle während des Spiels gegen Landshut
Ravensburg Towerstars ziehen gemeinsam mit Stadt und Polizei erste Konsequenzen

Nach den unsäglichen Vorfällen während des Schlussdrittels im Heimspiel der Towerstars gegen Landshut hat sich die Clubführung gemeinsam mit der Stadtverwaltung Rave...

36-jähriger Schlussmann kommt von den Krefeld Pinguinen
EV Landshut verpflichtet Ex-Nationaltorhüter Dimitri Pätzold

Der EV Landshut hat vor der entscheidenden Saisonphase in der DEL2 einen neuen Torhüter verpflichtet. Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und Ex-NHL-Goalie Dimit...

ESV Kaufbeuren gewinnt im Penaltyschießen
Torfestival in Bayreuth: Tigers punkten nach 0:5-Rückstand

0:5 lagen die Bayreuth Tigers gegen den ESV Kaufbeuren zurück. Dann erlebten die 1617 Zuschauer im Kunsteisstadion eine beispiellose Aufholjagd der Gastgeber. Am End...

4:3-Erfolg im Derby
Löwen Frankfurt ringen Kassel Huskies nieder

​Im Derby-Schlager Südhessen gegen Nordhessen haben die Löwen Frankfurt in einer stets engen, umkämpften und sehr intensiven Partie gegen die Kassel Huskies knapp di...

31-Jähriger Finne kommt von den Lahti Pelicans
Dresdner Eislöwen verpflichten Goalie Riku Helenius

Die Dresdner Eislöwen haben kurzfristig auf den Ausfall von Torhüter Florian Proske reagiert und Riku Helenius verpflichtet....

Trotz Heimsieg gegen den EHC Freiburg
Leif Carlsson folgt Axel Kammerer als Headcoach des EV Landshut

Der EV Landshut hat 15 Spiele vor dem Ende der Hauptrunde in der DEL2 einen Wechsel auf der Cheftrainer-Position vorgenommen....

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 21.01.2020
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Freitag 24.01.2020
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2