Eispiraten müssen sich Ligaprimus beugenCrimmitschau unterliegt den Bietigheim Steelers mit 2:5

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Torschützen der Westsachsen hießen Vincent Schlenker und Erik Gollenbeck, welche im ersten Drittel jeweils einen Rückstand egalisierten.

Die Zuschauer in der Bietigheimer EgeTrans-Arena sahen in den ersten 20 Minuten ein schnelles Spiel und einige Torchancen für beide Mannschaften. Die Steelers konnten eine davon schon nach vier Minuten nutzen und gingen durch ein Tor von Sebastian Alt folgerichtig mit 1:0 in Führung. Die Antwort der Westsachsen ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Stürmer Vincent Schlenker bugsierte die Scheibe nach einem Blueliner von Philipp Halbauer zum 1:1 über die Torlinie. Wenige Augenblicke später gingen die Schwaben jedoch erneut in Führung. Eispirat Patrick Pohl fälschte Max Lukes Schuss unhaltbar für Ryan Nie zum 2:1 ab. Wieder sollte die Freude auf Seiten der Baden-Württemberger nicht lange anhalten. Nach einer schönen Kombination über Daniel Bucheli und Ivan Ciernik egalisierte Goldhelm Erik Gollenbeck die Begegnung zum zweiten Mal. Der letzte Treffer im ersten Drittel gelang dann aber wieder einem Bietigheimer. Matt McKnight erzielte fünf Minuten vor Drittelende das Tor zum 3:2.

Die Gastgeber machten auch im zweiten Drittel mächtig Druck vor dem Tor der Crimmitschauer. Die aufopferungsvoll kämpfenden Eispiraten stemmten sich jedoch gegen die überfallartigen Angriffe der Steelers. Torhüter Ryan Nie hielt seine Mannschaft immer wieder mit starken Paraden im Spiel. Auf der Gegenseite trafen die Westsachsen, welche vorrangig im Powerplay zu mehreren gefährlichen Offensivaktionen kamen, zwei Mal das Aluminium.

Die Schützlinge von Trainer Chris Lee setzten auch zu Beginn des Schlussabschnitts alles daran, den Spielstand zu egalisieren, ließen jedoch einige gute Möglichkeiten ungenutzt. Die Gastgeber aus Bietigheim wussten dies zu bestrafen. Marcus Sommerfeld und erneut Matt McKnight erzielten im letzten Drittel zwei weitere Treffer für Bietigheim. Die Eispiraten mussten sich somit, trotz eines couragierten Auftritts beim ungeschlagenen Ligaprimus, am Ende mit 5:2 geschlagen geben.

Tore: 1:0 (3:01) Sebastian Alt (Marcus Sommerfeld, Matt McKnight), 1:1 (5:06) Vincent Schlenker (Erik Gollenbeck, Jakub Körner), 2:1 (6:57) Max Lukes (Sebastian Alt, Adam Borzecki), 2:2 (12:15) Erik Gollenbeck (Daniel Bucheli, Ivan Ciernik), 3:2 (14:01) Matt McKnight (Marcus Sommerfeld, Robert Brown), ,4:2 (45:50) Marcus Sommerfeld (David Wrigley, Frédérik Cabana), 5:2 (57:21) Matt McKnight (David Wrigley, Marcus Sommerfeld/5-4). Strafen: Bietigheim 2, Crimmitschau 10. Zuschauer: 2045.

Angreifer kommt aus Kaufbeuren
Löwen Frankfurt verpflichten Mike Mieszkowski

Die Löwen Frankfurt haben Mike Mieszkowski unter Vertrag genommen. Der Angreifer, der zuletzt beim ESV Kaufbeuren spielte, verfügt über die Erfahrung von 147 DEL-Spi...

Nach dem Pflichtspiel-Debüt bei den Kassel Huskies
Interview mit Mario Scalzo: „Eishockey liegt bei uns in der Familie“

In der vergangenen Woche bekam er die deutsche Staatsbürgerschaft und feierte am Wochenende mit zwei Siegen auch gleich ein gelungenes Pflichtspiel-Debüt bei den Kas...

Verteidiger-Talent kommt aus der DEL
Garret Pruden verstärkt per Förderlizenz den EHC Freiburg

Mit dem 20-jährigen Garret Pruden stößt ein neuer Verteidiger zu den Wölfen. Der gebürtige Nauheimer durchlief sämtliche Nachwuchsstationen der Roten Teufel, bevor e...

Junger Stürmer kommt von den Ravensburg Towerstars
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2-Konkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. ...

Französischer Nationalspieler war zuletzt in der Slowakei aktiv
Steelers statten Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag aus

Früher als geplant reagieren die Steelers und statten als vierten Kontingentspieler den 23-jährigen Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag über vier Spiele aus....

Eispiraten müssen rund sechs Wochen auf US-Boy verzichten
Alex Wideman fällt verletzt aus

Schlechte Nachrichten für die Eispiraten Crimmitschau und Alex Wideman....

Außenstürmer hat bereits schon neuen Verein gefunden
Tim Richter verlässt die Bayreuth Tigers

Tim Richter und die Bayreuth Tigers haben sich in der Woche darauf verständigt, den Vertrag des 30-jährigen Stürmers, der bis zum Saisonen Gültigkeit besaß, in beide...

EC Bad Nauheim reagiert erneut auf Ausfälle
Mittelstürmer Jared Gomes verstärkt die Roten Teufel

​Nachdem die Roten Teufel Bad Nauheim am Montag mit Jack Combs den dezimierten Kader verstärkt haben, stößt als weitere Unterstützung der 31-jährige Kanadier Jared G...

DEL2 Hauptrunde

Samstag 14.12.2019
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 15.12.2019
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 17.12.2019
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2