Eispiraten müssen sich Kassel mit 5:6 geschlagen gebenEispiraten Crimmitschau

Eispiraten müssen sich Kassel mit 5:6 geschlagen gebenEispiraten müssen sich Kassel mit 5:6 geschlagen geben
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Auftakt lief ganz nach dem Geschmack der Eispiraten. Ein Doppelschlag in der 4. Spielminute sorgte schnell für eine Führung der Eispiraten. Zunächst netzte Erik Gollenbeck frech ins kurze Eck ein, 29 Sekunden später schließt Dominic Walsh einen Konter erfolgreich ab. Kassel lässt sich davon aber nicht beeindrucken und kämpft sich zurück in die Partie. Zunächst erzielen die Schlittenhunde den schnellen Anschluss, dann bringen die Gäste den Puck nach Weitschüssen im Tor der Eispiraten unter. Beide Treffer fallen durch abgefälschte Weitschüsse, die für Eispiraten Keeper Ryan Nie erst spät oder gar nicht sichtbar sind. Damit geht es beim Spielstand von 2:3 in die 1. Drittelpause.

Im Mittelabschnitt können die Huskies schnell die Führung auf 2:4 Ausbauen. Diesmal sind es die Eispiraten, die die passende Reaktion auf dem Eis geben. Alex Hutchings und Daniel Bucheli können in der 32. und 34. Minute die Partie durch ihre Treffer wieder ausgeglichen gestallten. Doch während der Jubel noch gar nicht richtig verklungen war, erzielte Kassel bereits wieder die Führung. Nur 37 Sekunden nach dem 4:4 springt der Puck wieder über Ryan Nie ins Tor der Eispiraten. Glücklich fällt der Treffer, der die Schlittenhunde wieder auf die Siegerstraße bringt. Weitere Großchancen auf beiden Seiten bleiben bis zur nächsten Pause ungenutzt.

Während die Partie erwartungsgemäß im Schlussabschnitt an Härte und Kampf zunahm, verloren die Unparteiischen nun völlig ihren roten Faden. Gab es bereits zuvor fragwürdige Entscheidungen auf beiden Seiten, so zeigten sich beide Fanlager über die ausgesprochenen Strafen zumeist mehr als verwundert. Sportlich konnte Kassel erneut nach Wiederanpfiff einen weiteren Treffer erzielen und erspielte sich so eine Zwei-Tore-Führung. Die Eispiraten, die nun alles in die Offensive warfen, konnten zwar durch einen Treffer von Eric Lampe verkürzen, verpassten aber den Ausgleich. Der war in der Schlussminute quasi greifbar. Durch die Herausnahme von Keeper Ryan Nie agierten die Westsachsen nach einer Strafe gegen Kassel mit zwei Feldspielern mehr als ihr Gegner. Schüsse aus allen Lagen konnten die Gäste aber abwehren und retteten den Sieg somit über die Spielzeit.

Ergebnis: 5:6 (2:3,2:2,1:1)

1:0 Erik Gollenbeck (Daniel Bucheli, Kevin Neumüller) 3:01
2:0 Dominic Walsh (Daniel Bucheli, Jakub Körner) 3:30
2:1 Daniel Schmölz (Matt Tomassoni, Mike Collins) 4:49
2:2 Daniel Schmölz (Überzahl-Tor) (Manuel Klinge, Matt Tomassoni) 13:36
2:3 Alexander Heinrich (Peter Flache, Jens Meilleur) 17:20
2:4 Daniel Schmölz (Überzahl-Tor) (Alexander Heinrich, Adriano Carciola) 21:10
3:4 Alexander Hutchings (Überzahl-Tor) (Marvin Tepper, Eric Lampe) 31:25
4:4 Daniel Bucheli (André Schietzold, Dominic Walsh) 33:02
4:5 Manuel Klinge (Peter Flache, John Zeiler) 33:39
4:6 Jens Meilleur (John Zeiler, Conor Morrison) 40:47
5:6 Eric Lampe (Überzahl-Tor) (Jamie MacQueen, Alexander Hutchings) 48:47

Zuschauer: 2.322

17-Jähriger bekommt Fördervertrag
Niklas Hörmann ist der erste Tölzer Löwe für 2021/22

​Das ist auch ein Zeichen für die Ausrichtung der Tölzer Löwen: Niklas Hörmann, gebürtiger Tölzer, ist der erste Spieler, der einen neuen Vertrag für die kommenden J...

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2