Eispiraten mit herber NiederlageEipiraten Crimmitschau

Eispiraten mit herber NiederlageEispiraten mit herber Niederlage
Lesedauer: ca. 1 Minute

Engagierter und guter Auftakt der Eispiraten. Von Beginn an entwickelten die Westsachsen Druck auf das Dresdner Tor. Die logische Folge war der Führungstreffer, den Dominic Walsh in der 5. Spielminute erzielen kann. Der Angreifer kann einen Abpraller unter die Latte zirkeln. Quasi im Gegenzug gelingt den Eislöwen aber der Ausgleich. Auch die Gastgeber treffen nach Verwirrung in der Abwehr und verwandeln eine Nachschusschance. Nach dem 1:1 erkämpfen sich beide Teams weitere Einschusschancen, lassen diese aber aus. Somit ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Kabine.

Im Mitteldrittel sind es erneut die Eispiraten, die durch André Schietzold erneut die Führung markieren können. Der Crimmitschauer zieht von der blauen Linie ab und der Puck findet, abgefälscht von einem Dresdner, den Weg ins Netz. Anstatt die Führung clever zu verwalten, gelingt den Eislöwen erneut postwendend der Ausgleich. 25 Minuten waren zu diesem Zeitpunkt absolviert. Nur knapp zwei Minuten später sorgt eine Nachlässigkeit in der Eispiraten-Abwehr für die nächste Chance der Gastgeber, die diese dankend annehmen und durch das Tor zum 3:2 erstmals die Führung übernehmen. Von nun an agieren die Westsachsen zu nachlässig und eröffnen den Eislöwen damit zu viele Möglichkeiten. Eine davon nutzen die Dresdner in der 36. Minute zum zwischenzeitlichen 4:2.

Der Schlussabschnitt läuft über weite Phasen an den Crimmitschauern vorbei. Zu viele Abspielfehler öffnen Dresden Tür und Tor, die ihre Chancen nicht nur dankend annehmen sondern auch noch eiskalt verwandeln. So kommen die Eislöwen zu weiteren drei Treffern und schrauben das Ergebnis am Ende auf 7:2 nach oben. Bitter für die Crimmitschauer Fans und auch Keeper Sebastian Albrecht, der durch seinen Einsatz wieder mehr Spielpraxis vor der bevorstehenden PlayDown Runde sammeln sollte. Er war aber bei einigen Treffen machtlos, da es seine Vorderleute ihren Gegenspielern zu einfach machten. Bereits morgen können die Eispiraten eine Reaktion zeigen. Dann empfangen sie die Ravensburg Towerstars im Sahnpark.

Ergebnis: 7:2 (1:1,3:1,3:0)

Torfolge:

1:0 Dominic Walsh (ohne Assist) 4:58
1:1 Lukas Slavetinsky (Arturs Kruminsch, Carsten Gosdeck) 5:51
1:2 André Schietzold (ohne Assist) 24:12
2:2 Arturs Kruminsch (Max Prommersberger, Lukas Slavetinsky) 24:48
3:2 Carsten Gosdeck (Arturs Kruminsch, Lukas Slavetinsky) 26:03
4:2 Sami Kaartinen (Tomi Pöllänen, David Hajek) 35:50
5:2 Thomas (FL) Supis (Bruce Becker) 41:48
6:2 David Hajek (Überzahl-Tor) (Carsten Gosdeck, Lukas Slavetinsky) 50:53
7:2 Bruce Becker (Patrick Cullen, Vincent (FL) Schlenker)54:47

Zuschauer: 4.175


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...